Die “Legenden”-Reihe spielt zur Zeit des ersten Spaltkrieges. Alle drei Bänder behandeln drei separate Einzelgeschichten, die jedoch in die Rahmenhandlung eingebettet sind. Raymond Feist hat diese Bände zusammen mit den Co-Autoren William Forstchen, Joel Rosenberg und Steve Stirling geschrieben. Ursprünglich war ein weiterer Band geplant, der jedoch aufgrund schlechter Verkaufszahlen zurückgestellt wurde.


Die Legenden von Midkemia 1 – Die Brücke

Originaltitel: Honoured enemy
448 Seiten (Paperback)
Erscheinungsdatum: September 2002
ISBN-10: 3442241901
ISBN-13: 978-3442241903

Jetzt bei Amazon bestellen

Zum Diskussionsforum hier auf dieser Seite

Inhaltsangabe:
Seit geraumer Zeit leisten die Menschen von Midkemia den Invasoren von der anderen Seite des Spalts tapferen Widerstand. Doch der Spaltkrieg fördert seltsame Allianzen: Um im Kampf nicht von den Dunkelelfen überwältigt zu werden, müssen sich die königlichen Truppen mit ihrem Feind, den Tsurani-Invasoren, verbünden – nur so können sie den bitteren Winter in der Wildnis überstehen…

 

Die Legenden von Midkemia 2 – Die drei Krieger
Originaltitel: Murder in LaMut
352 Seiten (Paperback)
Erscheinungsdatum: Juli 2003
ISBN-10: 3442242363
ISBN-13: 978-3442242368

Jetzt bei Amazon bestellen

Zum Diskussionsforum hier auf dieser Seite

Inhaltsangabe:
Durine, Kethol und Pirojil sind erfahrene und zähe Söldner, die auf allen Schlachtfeldern des Spaltkriegs gekämpft haben. Der Job als Leibwache für einen Provinzadligen sollte für die drei Haudegen eigentlich ein Spaziergang sein. Da werden sie überraschend in politische Intrigen und ein geplantes Attentat verwickelt, während die Stadt durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschlossen ist …

 

Die Legenden von Midkemia 3 – Der Dieb von Krondor
Originaltitel: Jimmy the Hand
448 Seiten (Paperback)
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
ISBN-10: 3442242371
ISBN-13: 978-3442242375

Jetzt bei Amazon bestellen

Zum Diskussionsforum hier auf dieser Seite

Inhaltsangabe:
Der schlitzohrige Dieb Jimmy will das heiße Pflaster der Stadt Krondor für einige Zeit hinter sich lassen. Doch in der Provinz stößt er bald auf Gefahren, die er sich in seinen kühnsten Träumen nicht hatte ausmalen können. Er sehnt sich bald in die vertraute Metropole zurück …

Zurück zur Krondor-SagaWeiter zu die Erben von Midkemia