Die Werke des Raymond E. Feist

Die Werke von Raymond E. Feist umfassen im Moment über 40 Bände in 9 Zyklen.  Zusätzlich gibt es noch diverse andere Veröffentlichungen wie Comics, Kurzgeschichten und Computerspiele.

Die Midkemia-Saga

Die Midkemia-Saga von Raymond Feist beginnt mit dem Traum der beiden Jungen Pug und Tomas von Ruhm und Ehre. Als Midkemia von Invasoren aus Kelewan angegriffen wird – einer fernen Welt, die nur durch einen mysteriösen Spalt im Raum mit Midkemia verbunden ist -, werden auch Pug und Tomas in den gewaltigen “Spaltkrieg” hineingezogen. Pug gelangt als Gefangener nach Kelewan, wo seine starken magischen Fähigkeiten entdeckt werden und wo er zum Zauberer ausgebildet wird, während Tomas eine uralte mythische Rüstung findet und zum legendären Krieger wird. Es gelingt den beiden, sich als Helden zu bewähren und die Eroberer Midkemias zurückzuwerfen.

Die Kelewan-Saga, Krondor-Saga, Schlangkrieg-Saga

Zeitgleich zur “Midkemia-Saga” ist die “Kelewan-Saga” angelegt, die Feist zusammen mit der Autorin Janny Wurts geschrieben hat: In ihr werden die Geschehnisse auf der Gegenseite während des Spaltkriegs geschildert. Chronologisch folgen dann die drei Romane der “Krondor-Saga”, bevor Midkemia in der “Schlangenkrieg-Saga” von einer weiteren großen Invasion heimgesucht wird: Die gewaltige Flotte der Smaragdkönigin kommt übers Meer, und ihre Armee überzieht das Land mit Krieg. An vorderster Front im Schlangenkrieg stehen Eric, der Bastardsohn eines Adligen, und sein bester Freund Roo, ein Junge von der Straße. Doch auch Pug und Tomas, die Helden des Spaltkriegs, greifen erneut ein, um den Untergang Midkemias abzuwenden.

Die Legenden von Midkemia

Die “Legenden von Midkemia” führen die Leser wieder in die Zeit des Spaltkriegs zurück, enthalten jedoch einzelne, unverbundene Abenteuer, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten und an weit auseinanderliegenden Schauplätzen spielen.

Die Erben von Midkemia

Mit “Der Silberfalke”  wurde ein weiterer Zyklus eingeführt.  Zu Beginn von “Die Erben von Midkemia” betritt ein neuer junger Held namens Talon die Szene. Es tauchen aber immer wieder altbekannte Charaktere aus früheren Büchern auf und nun der „Konklave der Schatten“ dienen oder hohe Anstellungen in den Reichen haben.

Die Demonwar-Saga / Die Chaoswar-Saga

Diese Reihe beschäftigt sich mit dem 4. Spaltkrieg in Midkemia. Sie spielt etwa zwanzig Jahre nach dem Ende von “Der verrückte Gott”.  Die Chaoswar-Saga beschäftigt sich mit dem 5. Spaltkrieg in Midkemia und wird den Midkemia-Zyklus abschließen.

Die Werkübersicht

Ein Klick auf den Namen der Saga führt zu einer detailierten Auflistung der Bände eines Zyklus.  Die “Demonwar Saga/Chaoswar Saga” sowie einige Kurzgeschichten sind noch nicht ins Deutsche übersetzt. Momentan erscheinen einige Bände auch als “Sammelbände”, d.h. zwei Bücher in einem Band (so wir es der eigentlichen Veröffentlichung im Original entsprach).

Die Midkemia-SagaDie Schlangenkrieg-SagaDie Kelewan-Saga

Die Krondor-SagaDie Legenden von MidkemiaDie Erben von Midkemia

Demonwar Saga/Chaoswar SagaGraphic-Novels/Kurzgeschichten/Einzelwerke – Computerspiele