Seite 2 von 3

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Mi Jul 19, 2006 7:28 am
von Midkemiarin
Stimmt, aber ich weiß nicht wieviel da mit rein spielt, dass einer wie ich, der erst spielte und dann las, durch seine Vorinformationen einfach von den Büchern zu gelangweilt war!
Mir gings jedenfalls so, dass ich bis auf klitzekleine Kleinigekeiten, die Geschichte ja schon kannte und dann liest man sich halt einfach schwerer! Zumal ja nicht wie in Verfilmungen die ungefähren Dialoge im Spiel vorkamen sondern ganze Kapitel Wort für Wort.
Und genau aus diesem Grund wage ich nicht die (ersten Bänder der) Saga zu beurteilen!

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Mi Jul 19, 2006 1:28 pm
von Arakasi
Habe auch die Spiele in die Hände bekommen, fand das Erste für damalige Verhältnisse sehr gut, das Zweite...nun ja reden wir nicht über das Zweite :mad: Aber bei 30 Bücher im Midkemiauniversum kann man es locker verschmerzen wenn 2 Bücher nicht dem Standart entsprechen. Sieht man sich dagegen die Forgotten Realms Romane an :mad: :mad:

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2006 7:20 am
von Stefan
Stimmt! :)

Achja: Herzlich Willkommen im Forum, Arakasi!

Gruß,
Stefan

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2006 5:53 pm
von Rai
Stimmt, ich hab mich beim Lesen der Bücher zu den Spielen auch dauernd dabei ertappt, beim Vergleichen, wie es in den Spielen war, und da war einiges anders. Das geht so in die Richtung, Film sehen, und dann erst das Buch leen. Wenn man das Buch vorher liest, ist die filmische Darstellung um einiges von der eigenen Gedankenwelt beim Lesen weg. Umgekehrt natürlich genauso. Aber trotzdem habe ich die Bücher gerne gelesen. Und nicht nur einmal.

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Sa Jul 22, 2006 1:01 pm
von Midkemiarin
Ihr meint wirklich das erste Spiel war gut??
Alles in englisch, wo der Hauptspaß beim Erraten der Codes zum Öffnen der Truhen liegt?
Also ich fand es nett, aber mehr auch nicht! :rolleyes:
Das andere Spiel war von der Graphik ein Traum dagegen, aber mir mit zu vielen Vorgaben versehen. Ich mag keine Rollenspiele, die kapitelweise zum Abhandeln sind.

Das beste an die beiden Spielen war einfach, dass man sich damit die Zeit bis das nächste Buch herauskam vertrösten konnte! Geht jetzt auch nimmer, weil die beiden Spiele irgendwann langweilig werden, im Gegensatz zu anderen Spielen, die nicht so sehr auf Bücher abgestimmt sind... .

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: So Jul 23, 2006 4:19 pm
von Rai
Warum in Englisch? Ich hatte und habs immer noch auf Deutsch. War eines der ersten Computerspiele, die ich gekauft habe. Und ich habs unzählige Mal durchgespielt. Sämtliche Gegenden abgesucht, wohl alle Geheimnisseund Truhen gefunden, die Charaktere bis zur Perfektion verbessert. Auch im persönlichen Umkreis habens etliche Leute mit Begeisterung gespielt. Sicher, die Grafik ist nicht so der Hit, aber für die damalige Zeit. Das zweite Spiel war mir dann zu linear, Grafik, keine Frage, die war besser. War aber auch ein paar Jahre später auf dem Markt. Die Kapitelaufteilung hat mich dagegen nicht gestört, weil die Kapitel logisch aufeinander aufbauten.
Achso, kennt jemand den Sierra Nachfolger zu "Betrayal at Krondor"? Dem Spiel haben sie während der Entwicklung die Lizenz entzogen, folglich hieß es dann auch "Betrayal at Antara". Die Lizenz wurde zu recht entzogen. Zwar waren großartige Dialoge eingesprochen wprden, aber irgendwie passten die Stimmlagen nicht immer mit der augenblicklichen Situation überein. Gleiches Kampfsystem in Runden, aber die Grafik war nicht viel besser als die von "Betrayal at Krondor" Leider hab ichs mir gekauft, war ne echte Fehlinvestiton.

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Sa Aug 12, 2006 1:36 pm
von Arutha
Nachdem ich nun alle 5 Bände der Midkemia-Saga durch habe, lese ich im Moment "Die Verschwörung der Magier". Ich habe es fast durch, und kann sagen - das Buch gefällt mir sehr gut. Besonders auch Gorath - sein hier schon erwähnter trockener Humor kommt richtig gut und macht ihn wirklich symphatisch.

Allerdings habe ich eh und grundsätzlich ein Faible für die Bösen (auch wenn Gorath ja eigentlich ein "guter Böser" ist, zähle ich ihn mal dazu). Und Gorath ist endlich mal wieder ein Böser, dessen Charakter und Figur gut geschrieben ist, und der auch einen Hintergrund hat.

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: So Aug 13, 2006 3:25 pm
von Stefan
Das geht mir genauso... ich bin auch gerade mal wieder
mit der Midkemia-Reihe durch... ;)

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Aug 18, 2006 5:32 pm
von Calin
@Arutha Alle5??? Es sind doch sechs wenn ich mich nicht täusche!(Des Königs Freibeuter NR.6)Naja egal.
Ich hab mit Der Verschwörung der Magier meinen ersten Schritt in die Welt von Feist getan.
Ich war in einem Buchladen und fand das Cover so cool.
An nur einem Tag hab ich mit zehn Jahren das Buch ausgelesen.
Danach hab ich mir sofort die gesamte Midkemia Saga gekauft.
Und ehe ich mich versah sind 5 Jahre vergangen und bin abhängig von diesen Büchern.sehnsüchtig warte ich jetzt immer auf eine Fortsetzung der Bücher und so bald ich wieder eins in den Händen halte ist es in spätestens zwei Tagem ausgelesen.....( Mann ich müsste echt auf Entzug)
Ich habe noh kein Buch von ihm doppelt gelesen weil ich zuerst so viel wie möglich vergessen will ;)

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Aug 18, 2006 7:46 pm
von Arutha
@Arutha Alle5??? Es sind doch sechs wenn ich mich nicht täusche!(Des Königs Freibeuter NR.6)Naja egal.


Natürlich sind es 6 Bände. :rolleyes: War halt ein wenig wirr, als ich den Beitrag geschrieben habe. ;)

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: So Nov 12, 2006 1:18 am
von wuschi
Hi
Weiss jemand wo ich die Spiele gratis downloden kann? Würde mich echt mal intressieren ich kenn die von den Testberichte aus den alten Gamemagazienen.
Sind mir aber erst jetzt wieder in den Sinn gekommen.
Die Midkemia - Bücher hab ich knapp vor einem Jahr von einem Kolegen empfohlen bekommen und hab jetzt alle ausser die Kelewan Reihe gelesen, als letztes die Krondorsaga. Oder zumindest das was bis jetzt erschienen ist, es sollen ja noch zwei Bände folgen.
Ich kann dem nur zustimmen, Gorath ist für mich zu früh gestorben, er hätte den zwei nachfolgenden Titeln sicher auch gut getan, was die Feinheiten und das Innenleben der Heldden angeht. Trotz dem finde ich die Bücher von der Story her sehr in den Bann ziehend! Fieleicht auch gerade weil sie sosehr an ein RPG erinnern. Midkemia wurde ja schliesslich als RPG entwickelt.

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: So Nov 12, 2006 4:39 am
von Rai
Erst mal herzlich willkommen, viel Spaß hier. Download sollte kein Problem sein, das Spiel ist ja schon ne längere Zeit Freeware. Geben sollte es das Teil bei Downloadseiten wie:
http://www.vollversion.de
http://www.gamezworld.de

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Feb 16, 2007 6:48 pm
von Alys
Ja, Gorath konnte einem schon etwas ans Herz wachsen. Der Arme hatte aber auch ger kein Glück. Vielleicht begibt sich Feist ja mal wieder in die Vergangenheit und schreibt mal über ihn. Einen Sidekick in "Die Brücke" hat er ja schon erhalten. Abgesehen davon finde ich dass es ohnehin mal Zeit wird für ne Elvandar-Saga. Ich will wissen was da zu König Aidans Zeiten abgegangen ist.

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Mär 02, 2007 7:08 pm
von Alys
Also, mal so ne Frage in den Raum. Dieses Spiel, (von dem ich bislang noch nie was gehört hatte *schäm*) wie lautet derzeit der original Titel, für welche, Konsole oder Computer ist das rausgekommen oder gibt es das und wenn, wo bekommt man es noch?

Re: Die Verschwörung der Magier (Gorath)

BeitragVerfasst: Fr Mär 02, 2007 11:44 pm
von Rai
Heißt "Betrayal at Krondor", ist von 93, Ich hatte damals die Diskettenversion, später soll es noch eine CD Version gegeben haben, aber die habe ich niemals irgendwo gesehen. Kam nur für den PC. was Wunder, ist das Game doch von 93.
Ds Spiel ist ab 97 zur Freeware erklärt worden. Also sind die einschlägigen Seiten kein Problem. Verkauft wird es wohl nicht mehr.
Wenn du Interesse hast, kann ich die das Spiel auch per Mail schicken, ist etwa 15 Mb groß.