Seite 1 von 3

Die Krondor Saga - deutsche HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Di Jan 13, 2009 6:03 pm
von Zadok
Die deutschen HARDCOVER der Krondor Saga gibt es jetzt zum SONDERPREIS bei Weltbild!
Da diese Ausgaben Weltbild-Exklusiv sind, haben die mal fix ihre eigene Preisbindung aufgehoben.

Bild

Die Seitenaufteilung ist die gleiche wie bei Blanvalet
Listenpreise der Blanvalet Softcover Version:
Krondor1 - Die Verschwörung der Magier 9,00€
Krondor2 – Im Labyrinth der Schatten 8,95€
Krondor3 – Die Tränen der Götter 9,00€
Gesamt - Preis 26,95€

Listenpreis der Weltbild HARDCOVER Version:
Gesamt-Preis: Krondor 1-3 26,95€
NEUER SONDERPREIS: 14,95€

Also nicht mal 5€ je Band.

Da werd ich -als Alter Sammler- wohl auch noch mal Zuschlagen müssen.

http://www.weltbild.de/3/15706022-1/buc ... -saga.html

MfG ZADOK

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Di Jan 13, 2009 6:32 pm
von Rai
Nicht schlecht, wenn sämtliche Feist-Bücher als Hardcover rauskommen würden, wäre es für mich sicher eine Überlegung wert, aber Geld ausgeben, um des Sammelns willen, wäre mir zu viel des Guten, Schlußendlich möchte ich die Geschichte lesen, wie das Buch als Ausgabe drumrum ist, ist mir erst mal egal. Aber für Sammler wirklich wertvoll. :mrgreen:

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Di Jan 13, 2009 8:18 pm
von Stefan
*wow* *habenwill*

Ist bekannt, von wem die Bücher übersetzt wurden?

Für die Blanvalet-Ausgaben waren das:

Die Verschwörung der Magier - Susanne Gerold
Im Labyrinth der Schatten - Susanne Gerold
Die Tränen der Götter - Tim Straetmann

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Mi Jan 14, 2009 10:08 am
von Zadok
Die Ãœbersetzer sind zu 100% die gleichen wie bei Blanvalet.
Das Layout ist auch das gleiche, nur die Seiten 1-3 weichen bei Weltbild von Blanvalet ab.

Erklärung:
Die Verlagsgruppe Random House Inc. inklusive der zugehörigen Dachmarke Random House ist im Besitz der Bertelsmann AG und fungiert als Dachgesellschaft für alle Bertelsmann-Verlage. Sie ist die größte Publikumsverlagsgruppe der Welt.
Dazu gehören neben vielen anderen:Weltbild, Blanvalet, btb, Goldmann, Heyne

Blanvalet wurde gegründet um Goldmann einen „Seriöseren“ Anstrich zu verleihen. Alle bis dahin erschienenen Fantasy und Co. Buchrechte wurden dann an Blanvalet übertragen. Daher erschienen die ersten Feistromane bei uns im Goldmann Verlag.


Lesen Sie die ersten 38 Seiten im Buch: Raymond Feist - Die Krondor-Saga - von Weltbild
http://www.bic-media.com/dmrs/widget.do ... 3828994010

P.S. Hier noch ein Gimmick:
Die Schriftart der Kapitel-Überschrift bei den Büchern der Krondor Reihe, ist die gleiche die bei dem PC-Spiel „Rückkehr nach Krondor“ Verwendung fand.

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Mo Jan 19, 2009 3:17 pm
von Zadok
Bei Ebay gibt es die HC-Bücher jetzt auch schon in der Auktion.
MfG Zadok

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Sa Mär 07, 2009 3:32 pm
von Alys
Ich schließe mich da Rai an. Kommen die anderen vielleicht auch in Hardcover raus? Die sehen ja echt schick aus, aber wenn dann will man doch alle haben...

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: So Mär 08, 2009 1:16 am
von Zadok
Also bisher sieht es nicht so aus!
Keine Ahnung warum die Leute von Weltbild gerade die Krondor-Reihe für so etwas gewählt haben.
Da diese Teile eh nicht die auflagenstärksten und beliebtesten Midkemia-Titel sind.
Diese HC-Version hat sich auch nicht so pralle verkauft, sonst hätte Weltbild nicht seinem Verkaufspreis nach unten Korrigiert!

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Mo Mär 23, 2009 6:09 pm
von Alys
Ja, hättens nicht wenigstens die beiden ersten Bände der Midkemia-Saga sein können? Und wieso schaut der eine Kerl aus wie Viggo Mortenson als Aragorn im dritten Teil Herr der Ringe? Kann mir das mal jemand erklären?!!!

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Mo Mär 23, 2009 11:48 pm
von Zadok
@Alys: Versuche bitte nicht, in diesen Covern einen Sinn oder Bezug zu den Romanen zu entdecken! :wink:

So, hab die 3 Teile jetzt vor mir liegen:
    Die gute Qualität der Bindung fällt auf, sie halten auf jeden Fall wesentlich länger als die Softcover.
    Als Hardcover sind sie 1cm höher und 1,5cm länger als das Original.
    Allerdings ist die Dicke sogar geringer als bei der Soften-Version,
    was durch wesentlich dünneres Papier erreicht wird, da die Seitenzahl gleich bleibt.
    Das hat allerdings einen "Butterbrotpapier-Effekt" zur Folge.
    Man kann also die andere Seite durch das Papier sehen. Es ist zwar noch vertretbar, aber schön ist dieser Effekt nicht.

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Di Mär 24, 2009 11:55 am
von Alys
Naja, damit hätte sich dann der Vorteil "Hält länger als die Softcover Version". Wenn die Seiten irgendwann abgenudelt sind, ist das ganze auch nicht mehr so schön. Obgleich ich das Gefühl dieser Seiten in der Hand mag, hätte ich Angst, dass da mal eine Seite einreißt, wenn das Buch mal aus der Hand gleitet. die Softcover kann man mitten im Buch an einer Seite hochheben! (Nicht das jetzt jemand denkt ich vergewaltige meine Bücher freiwillig derart!!! Die sehen alle selbst nach über 11 Jahren noch sehr gut aus, dafür dass sie oft in Benutzung waren...)

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: So Mär 29, 2009 8:17 pm
von Rai
Das stimmt, es sind doch sehr gewichtige Gründe, die gegen den Kauf sprechen. Ich mag son Pergamentpapier nicht wirklich, wenn dann noch die Zeilen von der Rückseite durchscheinen, wirds Lesen für mich eher nervig. Hardcover hin oder her, die Softcover tun´s auch und halten auch schon etliche Jahre, obwohl sie auch zu allen erdenklichen Orten mitgeschleppt werden.

Re: Krondor Saga - deut. HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: So Mär 29, 2009 9:24 pm
von Zadok
Hab ja jetzt auch beide Versionen, SC und HC! :wink:
Interessant ist aber, das beim Neupreis die Hardcover mittlerweile wesentlich günstiger sind als die Softe Variante!
Und zumindest im Bücherregal sehen sie TOP aus.

Re: Die Krondor Saga - deutsche HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Mo Mär 30, 2009 8:07 am
von Stefan
Wenn ich doch nur Platz hätte... :-/
Bei Gelegenheit muss ich hier mal ein Bild meines Bücherregals reinsetzen... :mrgreen:

Re: Die Krondor Saga - deutsche HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: So Apr 26, 2009 11:34 pm
von Alys
Ist der Papierpreis mittlerweile so gewaltig, dass sie es sich leisten können Hardcover günstiger rauszubringen? Oder merken sie, dass sie die nicht wirklich losbringen?

Re: Die Krondor Saga - deutsche HARDCOVER jetzt zum HAMMERPREIS

BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 9:13 am
von Garrett
REF soll lieber mal 4 & 5 angehen :)