Darkwar-Saga

Talon vom Volk der Orosini

Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Do Nov 03, 2005 7:45 am

Hallo!

Auf der Semi-Offíziellen Seite von Ray ist zu lesen, daß neben den bisherigen Zyklen
auch ein neuer mit dem Titel "Darkwar Saga" geplant ist. Zu dieser Reihe sind drei Bücher
mit den Titeln Flight Of The Nighthawks, Into a Dark Realm und Wrath of a Mad God
geplant. Weiss jemand schon mehr dazu?
Wenn es so läuft wie immer und die Bände gesplittet werden. können wir uns hier in
Deutschland auf 6 neue Bände freuen! :-)

Auf der Seite werden unter anderem auch noch "Krondor: The Crawler" und "Krondor: The Dark Mage"
genannt. Diese Bücher werden jedoch vorerst nicht geschrieben, da Ray da immer noch in
seine Rechststreitikkeiten verwickelt ist.

Hier noch dert Link:

[url=http://www.crydee.com/body040101series.htm]
http://www.crydee.com/body040101series.htm[/url]

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Do Nov 03, 2005 9:57 am

Wie ich gerade mitbekommen habe, steht der erste Band der "Darkwar"-Reihe mit
dem Titel "Flight Of The Nighthawks kurz vor der Veröffentlichung.

Hier mal das Cover der englischen Ausgabe:

Bild

Auf der Seite des englischen Publishers HarperCollins ist zudem noch der folgende Text zu lesen:

ACHTUNG, SPOILER!

The Conclave of Shadows have two problems: the final destruction of Leso Varen and the neutralization of the thousands of Talnoy discovered by Nakor in Novindus.

Acting as the go-between for the Conclave and the Great Ones on the world of Kelewan whilst they study the alien Talnoy, Magnus realises that creature is acting as a rift ‘magnet’ – attracting the same dangers as it did on Midkemia, and could easily provide a doorway for the terrible Dasati to invade and decimate Kelewan.

In Novindus, whilst studying the host of Talnoy secreted away in the cave, Nakor is ambushed by a small band of bandits. Fortunately, Tomas accompanies the small Islani, and he defeats the outlaws with ease. But, one of their number fights with such ferocity that Tomas suspects him to be more than human.

After several near-disastrous conflicts Kaspar, Talwin and Amafi uncover the new nest of Nighthawks plotting against the royal house of Kesh. But when they attempt to warn the Emperor, it becomes clear that many of the truebloods – nobles related by birth to the Emperor – are already Varen's slaves, both willing and unwitting.

FLIGHT OF THE NIGHTHAWKS begins a brand new series from the master of fantasy, set on a grand scale; revisiting the exotic political-intrigue of Great Kesh, (touched upon in the classic Riftwar books) and carrying the reader into a dark underworld of crime and black magic.


Hier die deutsche Ãœbersetzung (frei nach mir...*g*):

Die Konklave der Schatten hat zwei Probleme: Die endgültige Zerstörung von Leso Varen und die Beseitigung tausender Talnoy, die durch Nakor in Novindus entdeckt wurden.

Magnus, der als Vermittler zwischen der Konklave der Schatten und der Großen auf Kelewan agiert, endeckt beim Studium der der außerirdischen Talnoy daß diese als "Spalt-Magnet" fungieren und die gleichen Gefahren anziehen, wie sie es auch auf Midkemia taten. Dies könnte leicht zu einer Spaltöffnung führen, die es den schrecklichen Dasati erlauben würde in Kelewan einzufallen und es zu zerstören.

Während Nakor auf Novindus den in einer Höhle versteckten Wirt der Talnoy studiert, wird er durch eine kleine Gruppe Banditen angegriffen. Glücklicherweise begleitet Tomas den kleinen Islani und kann die Verbrecher einfach besiegen. Allerdings kämpft einer der Gegner mit einer solchen
Heftigkeit, das Tomas vermuter das er kein Mensch war.

Nach einigen nahzu desatrösen Konflikten entdecken Kaspar, Talwin und Amafi das neueste Nest der Nachtfalken, die gerade gegen das Haus Kesh einen Komplott planen. Doch als sie Versuchen den Imperator zu warnen, wird klar das viele der Blutsverwandten des Imperators bereits willige, aber unwissentlich Sklaven von Varen sind.

DER FLUG DES NACHTFALKEN eröffnet eine brandneue Serie des Meisters der Fantasy im gang großen Stil. Der Leser wir zurückgeführt zu den großen politischen Intrigen von Groß-Kesh (angedeutet in den Büchern über den Spaltkrieg) und
in eine dunkle Unterwelt voller Verbrechen und schwarzer Magie.

Bisher ist noch kein Termin für die Veröffentlichung des Buches in Deutschland bekannt. Ich bleibe aber an der Sache dran!

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Do Nov 03, 2005 10:05 am

... noch eine Frage:

Wie würdet ihr "Darkwar" und die Titel der einzelnen Bände sinnvoll übersetzen?

Darkwar = Dunkelkrieg
Flight Of The Nighthawks = Flug des Nachfalken
Into a Dark Realm = In einen Dunklen (Be)reich bzw. im dunklen Reich
Wrath of a Mad God = Zorn eines Verrückten Gottes

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Jim » Do Nov 03, 2005 5:50 pm

Hi,

Diese phantastische Nachrichten haben mich dazu gebracht Mitglied zu werden - man will ja aktuell bleiben !!!

Endlich regt sich wieder mal was auf Midkemia. Die Wartezeiten auf die Fortsetzungen sind ja doch sehr lang. Deine Nachricht über einen zusätzlichen Zyklus machen mir Hoffnung auf schnellere Veröffentlichungen...

P.S. : Die Ãœbersetzungen ins deutsche passen.
(ausser : Flug der Nachtfalken !)
;)
Midkemia Reader since 1993
Benutzeravatar
Jim
Bettler
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Nov 03, 2005 8:22 am

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Fr Nov 04, 2005 8:26 am

Hallo!

Hi Jim! Schön das Du Dich entschlossen hast, Dich hier zu registrieren. Ich hoffe, wir sehen öfters mal ein Posting von Dir!

Mit der Übersetzung "Der Flug des Nachtfalken" hast Du natürlich recht, es muß "Flug der Nachtfalken" heissen.

Ãœbrigens ist das Buch mittlerweile bei Amazon.co.uk erschienen (-> Link ) und kann auch bestellt werden.

Allerdings bin ich momentan ein bischen verwirrt:
Das Buch wird ja allerorten als "Beginn eines neuen Zyklus" beworben. Bei Amazon.co.uk ist es jetzt jedoch als

"Flight of the Nighthawks: Darkwar (Conclave of Shadows S.)"

beworben. Ja wie jetzt? Wenn man den Titel jetzt "zerpflückt", würde das folgendes bedeuten:

Flight of the Nighthawks = Zyklus
Darkwar = Titel der Ausgabe
Conclave of Shadows S. = ???

Mir kam auch noch ein anderer Gedanke:
Es gab ja zu seinem Erstlingswerk "Magician" eine gesplittete Ausgabe mit den Titeln "Magician - Apprentice"
(Der Lehrling des Magiers ) und "Magician - Master" (Der verwaiste Thron) aber auch beide in einem Band mit dem Titel "Magician". Vielleicht ist es hier änhlich gelagert?

Das würde bedeuten:

Flight of the Nighthawks = Titel der Ausgabe
Darkwar = "Untertitel" der Ausgabe

Was aber dann "Conclave of Shadows S." bedeuten soll, weiss ich immer noch nicht. Der Zyklus sollte ja eigentlich "Darkwar-Saga" heissen, wenn man seiner semi-offiziellen Seite http://www.crydee.com glauben darf.

Was sagt Ihr dazu?

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Calis » Sa Nov 05, 2005 6:10 pm

Vieleicht ist Darkwar der Name der Saga und
Conclave of Shadows S.
ist der untertitel...
THE RAZOR-ZONE COMMUNITY PROJECT
[url=http://www.razor-zone.com/:27t59mox][img:27t59mox]http://www.razor-zone.com/images/site/logo2.png[/img:27t59mox][/url:27t59mox]
Benutzeravatar
Calis
Söldner
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 19, 2005 8:22 am
Wohnort: Nörvenich

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Jim » Di Nov 08, 2005 2:24 am

Huuu...
...jetzt ist die Verwirrung perfekt...

Werde der Sache auch nachgehen müssen.

:eek:

Melde mich dann...
Midkemia Reader since 1993
Benutzeravatar
Jim
Bettler
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Nov 03, 2005 8:22 am

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Master_Esch » Do Nov 10, 2005 9:07 am

Flight of the Nighthawks ist der Anfang einer ganz neuen Spaltkrieg-Trilogie, war aber ursprünglich als Teil der Conclave of Shadows geplant, weswegen es teilweise noch falsch angegeben wird. Das Buch ist schon seit geraumer Zeit erhältlich und es lohnt sich auf jeden Fall.

Im Übrigen kann ich die Anmerkung nicht verstehen, dass die Wartezeit auf die einzelnen Bücher sehr lang ist. Tatsächlich hat Feist in den letzten Jahren mindestens ein Buch pro Jahr veröffentlicht, die bis auf die beiden neuesten auch schon alle in deutscher Übersetzung erhältlich sind. Eine Wartezeit von einem knappen Jahr zwischen den Büchern eines Autors ist wahrlich nicht lang.
Master_Esch
Dieb
Dieb
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Nov 10, 2005 8:22 am

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Do Nov 10, 2005 10:03 am

Flight of the Nighthawks ist der Anfang einer ganz neuen Spaltkrieg-Trilogie, war aber ursprünglich als Teil der Conclave of Shadows geplant, weswegen es teilweise noch falsch angegeben wird.


So was ähnliches hatte ich mir schon gedacht.

Im Übrigen kann ich die Anmerkung nicht verstehen, dass die Wartezeit auf die einzelnen Bücher sehr lang ist. Tatsächlich hat Feist in den letzten Jahren mindestens ein Buch pro Jahr veröffentlicht, die bis auf die beiden neuesten auch schon alle in deutscher Übersetzung erhältlich sind. Eine Wartezeit von einem knappen Jahr zwischen den Büchern eines Autors ist wahrlich nicht lang.


Stimmt... :D

Was natürlich sein kann: Als ich anfing Feist zu lesen, gab es schon jede Menge Bücher von Ihm, ich hatte also jederzeit Nachschub. Irgendwann hatte ich dann alle durch und musste auf Neues warten. Daher vielleicht meine Ungeduld... ;)

Schönen Gruß,
Stefan

PS: Willkommen zurück, Master_Esch!
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Midkemiarin » Do Nov 10, 2005 1:12 pm

Anmerkung:
Kein Autor schreib schnell genug für seine Leser....außer er taugt nix! ;)
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Calis » Fr Nov 11, 2005 8:34 pm

Hmm...
soweit ich das in erinnerung habe, gibts von Hägar jeden Tag ne geschichte in der Aachener Zeitung...

:D :D :D :D

Bis denne

Calis
THE RAZOR-ZONE COMMUNITY PROJECT
[url=http://www.razor-zone.com/:27t59mox][img:27t59mox]http://www.razor-zone.com/images/site/logo2.png[/img:27t59mox][/url:27t59mox]
Benutzeravatar
Calis
Söldner
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 19, 2005 8:22 am
Wohnort: Nörvenich

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Sa Nov 12, 2005 10:31 am

Zählt Hägar? :D :D :D

Obwohl Hägar ja cool ist! :-)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Calis » Sa Nov 12, 2005 2:13 pm

Was ist mit Enid Blyton? Die hat ca. 6 Wochen für ein Buch gebraucht. Und die Bücher waren gut!!

Hägar ist auf jeden fall cooooeeeel

Bis denne

Calis
THE RAZOR-ZONE COMMUNITY PROJECT
[url=http://www.razor-zone.com/:27t59mox][img:27t59mox]http://www.razor-zone.com/images/site/logo2.png[/img:27t59mox][/url:27t59mox]
Benutzeravatar
Calis
Söldner
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 19, 2005 8:22 am
Wohnort: Nörvenich

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Stefan » Mo Jan 09, 2006 2:05 pm

Jetzt ist die Sache Raus!

Die "Dunkelkrieg-Saga" wird in Deutschland nicht als separate Saga sondern
als 4. (und folgende Teile) in "Die Erben von Midkemia" fortgeführt. Der vierte
Band der Erben von Midkemia trägt angelegt an das Original den Titel:

Der Flug der Nachtfalken

Bild

Das Buch woll bereits im Juni 2006 in Deutschland erscheinen und kann
jetzt bereits vorbestellt werden. (Danke für euren Kauf über diese Seite! ;) )
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Darkwar-Saga

Beitragvon Rai » Sa Apr 14, 2007 3:56 pm

Gerade auf Amazon.de entdeckt:
into a dark realm, Darkwarsaga 2, allerdings in Englisch:
http://www.amazon.de/Darkwar-Into-Dark- ... 143&sr=8-9
Die englische Version ist verfügbar!

Die deutsche Version lässt noch bis Oktober auf sich warten
http://www.amazon.de/Die-Erben-Midkemia ... 43&sr=8-9#

Vorschautext:
Während auf Midkemia immer noch eine Invasion durch die Dasati droht, versuchen Pug und das Konklave der Schatten, den abtrünnigen Magier Leso Varen auf Kelewan zu finden. Doch zu ihrem Entsetzen müssen sie feststellen, dass er in den Körper eines kelewanischen Magiers gefahren ist und sich inmitten der Schwarzen Roben versteckt. Inzwischen führt Magnus, Pugs Sohn, einen Trupp wagemutiger Männer tief ins Reich der Dasati, um mehr über die schrecklichen Angreifer zu erfahren. Doch wird es ihm und seinen Männern gelingen, jemals wieder nach Midkemia zurückzukehren ...?
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu Die Erben von Midkemia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron