Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Talon vom Volk der Orosini

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Alys » Di Jun 09, 2009 12:26 am

Ich sag nur ATLAAAAAAAAS! Wie lange dauerts noch mal?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Di Jun 09, 2009 8:56 am

Angegeben als Erscheinungstermin ist der 09 Sep 2009!
Hoffen wir mal, das es so bleibt. :wink:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Alys » Fr Jun 12, 2009 9:15 pm

Hoffe ich auch. Ist ja schon so lange genug hin... wisst ihr vielleicht schon welches Format oder wieviele Seiten der haben wird?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Di Jun 16, 2009 11:28 am

Hi, Hi, im RPG-Board hättest du für Frage wieder nen Spruch kassiert!?
Aber nicht bei uns, wir wissen schon wie wir unsere Threads vollkriegen. :lol:

Titel: The Atlas of Midkemia
Autoren: Stephen A. Abrams und Raymond E. Feist
Format: Gebundene Ausgabe (Hardcover)
Isbn USA: 0-00-224706-2 / 0002247062
Isbn UK: 978-0-00-224706-1 / 9780002247061
Verlag: Voyager / HarperCollins Publishers Limited
Seitenzahl: 256
Listenpreis: €22.79 / £17.99 (UK edition)
Erscheinungstermin: 09 Sep 2009


Mehr im entsprechenden Thread: Atlas von Midkemia im September 2009
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Alys » Di Jun 16, 2009 8:14 pm

Daraus kann ich das Format immer noch nicht erschließen...DIN A4 oder was? :?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Di Jun 16, 2009 10:45 pm

:lol: He, ich kann doch nicht alles Wissen!
Bin ich Jesus, hab ich Latschen an, kann ich über Wasser gehen?
Nein, nein, nein.

Aber wenn ich schätzen soll. Ja, A4 oder größer wird es wohl sein! :wink: Vielleicht ähnlich dem Tolkien Atlas.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Alys » Mi Jun 17, 2009 3:30 pm

Schon klar, deswegen hab ich ja gefragt OB es jemand weiß und nicht gesagt: EY, sacht mir ma einer das Format! *g*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Fr Jun 19, 2009 9:09 am

So, hab jetzt auch das neue Buch angefangen! :wink:
Das, mit "Elfen" statt "Elben" ist mir auch schon aufgefallen. SAKRILEK :!:

Aber mein bestes Erlebnis ist immer noch wo man die "Erhabenen" von Tsuranuanni, als "die mächtigen Großen" übersetzt hat!
Aber das war ja zum Glück nicht in diesem Buch.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Rai » Fr Jun 19, 2009 8:55 pm

Und ich habe gerade wieder die ersten drei Spaltkriegsbücher durch, jedes von wem Anderes übersetzt, und muss nun feststellen, das auch dort die Übersetzungsqualität schwankt. Allerdings ist sie nicht so schlimm wie im aktuellen Band.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Alys » So Jun 21, 2009 8:07 pm

Und weshalb ist das so grottig? Wenn ich ein Buch übersetzten müsste, würde ich mir doch mal die vorherigen Bände durchlesen, damit ich mich ein bisschen orientieren kann. Und wie kann man bitteschön Elfen übersetzen, wenn im Original nicht Elfs drinsteht?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Rai » So Jun 21, 2009 8:26 pm

Es steht Elves drin, was ja Spielraum lässt, allerdings sind die vom Anfang in den Midkemiabüchern Elben gennannt worden, warum dann auch nicht im "Verrückten Gottt" ? Die anderen Bücher schwanken in der Qualität der Übersetzung, aber, wie gesagt, es sind keine so schimmen Schnitzer drinne wie im "Verrückten Gott" .
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Alys » Mo Jun 22, 2009 5:58 pm

Ja, wer hat denn da die Übersetzung gemacht? Abgesehen davon SIND es ja Elben und keine Elfen oder Fee. Obgleich es geringfügig Unterschiede in der Mythologie diesbezüglich gibt, sind die Elben definitiv keine Schöpfung unserer Urahnen sondern eine Tolkiens und Feist hat sich fast eins zu eins daran bedient. Man kann ja Drachen auch nicht plötzlich Einhörner nennen. Wo kommen wir denn da hin?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Di Jun 23, 2009 8:31 am

Im neuen Buch wurde ja auch der Begriff Schreckensmeister, statt wie in den früheren Büchern Schreckenslord benutzt.
Ich hasse es, wenn weltbezogene Sprachterminie plötzlich grundlos geändert werden.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Rai » Di Jun 23, 2009 1:02 pm

Nöö, Schreckensmeister wurde auch schon vorher genutzt. Die Übersetzung stammt von Regina Winter.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Di Jun 23, 2009 1:24 pm

Oops stimmt ja, hab´s auch gerade mitgekriegt (Seite347)! :oops:
Es werden in dem Buch beide Bezeichnungen verwendet, hat also doch eine Hierarchische Bedeutung!
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
VorherigeNächste

Zurück zu Die Erben von Midkemia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron