Seite 1 von 4

Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Mi Okt 10, 2007 3:39 pm
von Stefan
Hi ihr,

wie der (nun offiziellen) Seite von Raymond zu entnehmen ist, sollen noch zwei weitere Sagen mit 2 (Demonwar) bzw 3 Büchern (Chaoswar) entstehen. Also scheint noch auf Jahre Futter von Ray zu kommen... :)

Hier noch der Link:
http://www.crydee.com/raymond-feist/book-series

Schönen Gruß,
Stefan

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Do Okt 11, 2007 4:23 pm
von Alys
Ok. Das erklärt meine Frage von vorhin. Juchtz!

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Mi Apr 09, 2008 12:37 pm
von Stefan
Hier noch etwas mehr dazu:

Frühere Planungen, zwischen den späteren Spaltkriegen noch weitere Überleitungsbücher im Stile der Krondor's Sons und Conclave of Shadows Romane einzubauen, scheinen verworfen zu sein. Feist selbst rechnet damit, dass er mit der Arbeit an diesen Büchern (auf die er sich in den nächsten Jahren maßgeblich konzentrieren will) etwa bis zum 30-jährigen Jubiläum der Midkemia-Bücher im Jahr 2012 beschäftigt sein wird.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Fr Apr 11, 2008 9:29 am
von Alys
Wie jetzt? Will er sie gar nicht schreiben oder dauert es nur noch ein Weilchen? Aus deinem Post war das schwer zu entnehmen.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Fr Apr 11, 2008 10:28 am
von Stefan
Wie gesagt, er plant jetzt eigentlich, nur noch 5 Bücher zu schreiben - wie im Eingangsposting geschrieben.

Nebenbücher (Legenden von Krondor) u.ä. wird es nicht mehr geben.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Do Apr 17, 2008 3:57 pm
von Alys
Was? Die sache mit dem Kriecher will er gar nicht beenden?
Kann ich mir gar nicht vorstellen! Hey, ich will nicht dass das aufhört! Da ist noch soviel ungeklärt.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 5:58 am
von Stefan
Hmm. Man hörts mal so mal so. Angeblich hat er die Rechte für den Kriecher und folgende ja wieder...

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 8:36 pm
von Alys
Na das hoffe ich doch! So ein Rabenvater! Kann doch sein lang und mit Mühe großgezogenes Kind nicht einfach irgendwelchen Stiefeltern in die Hände geben. Wenn du mal zufällig wieder mit ihm in Kontakt sein solltest: SAG IHM DAS! Etwas höflicher aber bitte...
Himmel. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass Midkemia irgendwann aufhört. Ich bin ja praktisch damit groß geworden...mann 12 Jahre war ich...dann sind das jetzt schon zehn Jahre... mein halbes Leben! Die Zeit vergeht. Wenn der aufhört fühl ich mich alt.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 3:44 pm
von Rai
http://www.amazon.de/Rides-Dread-Legion ... 16&sr=8-37

http://www.fantasticfiction.co.uk/f/ray ... legion.htm

Gerade mal so nebenbei gefunden, ich glaub ich gewöhne mir es doch an, die Bücher auf Englisch zu lesen, besser und kurzweiliger kann ein Englischunterricht wohl kaum sein.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 6:59 pm
von Alys
Dann muss ich die deutschen Ausgaben als Ãœbersetzung aber direkt daneben liegen haben! Das wird teuer. Naja, wenn ich dann mit allen durch bin, kann ich Englisch oder was? Das stell ich mir zu Anfang aber sehr hart vor!

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 8:01 pm
von Rai
Die deutschen Ausgaben brauchste nicht, ein Langenscheidt reicht auch. Beim Lesen lernst du das Englisch wohl noch besser als wenn du es sprechen musst, oder Zuhören musst. Der Vorteil: Man kann sich Zeit lassen.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 8:03 pm
von Alys
Da ich keine zehn Vokabeln beherrsche (fast kein Witz) würde ich ewig mit einem Wörterbuch brauchen, mal abgesehen davon, dass ich wörtlich übersetzten würde und die Sätze dann überhaupt keinen Sinn ergeben würden! Zum Glück habe ich die deutschen Ausgaben ja schon, fehlen also nur noch die englischen. :D

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 8:11 pm
von Rai
Ich meinte ja eigentlich, die englischen Bücher lesen, weil sie viel früher rauskommen, als die deutschen, Für den "Zorn des verrückten Gottes" ist doch auch erst 2009 die Erscheinung geplant. Und da gibts dann schon die neue Saga auf Englisch.

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 8:23 pm
von Alys
Hm... Ist das nicht wie spicken? Dann weiß ich zwar im Groben was passieren wird und wer stirbt, aber im Detail versteh ich dann doch nichts. Das ist wie als würde ich anfangen ein Buch von hinten zu lesen. Und ich glaube der Spaß bliebe da auch ziemlich auf der Strecke, wenn ich in jedem Satz erst mal ein Wort nach schlagen müsste und mir den Satz dann irgenwie zusammenreinem müss. Ich glaube, wenn ich mir die ersten Teile auf englisch besorge, die kann ich im deutschen eh schon fast auswendig, dann ist, bis ich den letzten in englisch gelesen habe, auch der neueste Teil 2009 rausgekommen. Hauptsache ich kann dann Englisch... höhöhö...

Re: Neue Sagen Demonwar & Chaoswar

BeitragVerfasst: Do Mär 26, 2009 10:29 am
von Garrett
Das kommt halt immer ganz auf die persönlichen Englischkenntnisse an. Ich kenn zwar nicht alle wörter, aber mittlerweile verstehe ich etwa 85% von dem was ich lese und muss nur noch ein oder zweimal pro Kapitel was nachschlagen. Die meisten Wörter ergeben sich auch von selbst beim lesen. Das ist alles eine Frage der übung. Und ich hatte früher nie lust auf Englischunterricht :) (Und kann heute auch noch keine Grammatik :pirate: )

Im übrigen wurde der Titel des zweiten Buches geändert von "Return of a Demon King" zu "At the Gates of Chaos". Wie passend, denn im Anschluss kommt ja die Chaos War Saga... :wizard:

Edit: äh ups, zu früh gefreut, jetzt heist es "At the Gates of Darkness". Na ist sich wohl noch nicht schlüssig über den Titel. :)