Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Alles über die zukünftigen Zyklen

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Alys » Sa Apr 24, 2010 6:05 pm

Ich hab ja schon nen Schock bekommen. Hm... kann man das letzte Buch im Handel jetzt momentan dann gar nicht mehr bekommen? Das wäre Scheiße... es soll ja zu meiner Reihe passen... *fuck*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Mo Apr 26, 2010 5:56 am

"Der verrückte Gott" ist im Moment scheinbar wirklich nicht lieferbar, habe gerade nochmal bei buche.de nachgesehen.

Aber zum Glück gibt es ja Booklooker und Ebay. :)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Alys » Mi Mai 05, 2010 7:34 pm

Ey das kriegt man grade wirklich nicht mal bei Amazon... ich bin entsetzt! Ich brauch doch unbedingt ne Ausgabe die zu meinen restlichen Bänden passt! Ich schwör, die haben das nur gemacht weil ich es noch nicht habe! Ich bin verzweifelt....
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Mi Mai 05, 2010 8:47 pm

Ebay ist dein Freund: Hier gibts noch etliche neue Bände: *** klickmich ***

Falls Du keinen Ebay Accout haben solltest sag Bescheid. Das bekommen wir dann für dich hin! ;)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Do Mai 27, 2010 7:05 am

Da ich das Warten satt war, habe ich nun mal seinen amerikanischen Publisher HarperCollins direkt angeschrieben:

Hi there at HarperCollins!

In fall 2009 some print and online-news portals reported that "Rides a dread legion" will hit germany/in german language at the end of 2009 / the beginning of 2010. For that reason I wrote a mail to the german publisher of Raymond Feist in Germany (randomhouse.de , part of the bertelsmann group) and asked, when "Rides a dread legion" and "At the Gates of Darkness" will be published in german language/in germany.

Surprisingly the answer was, that they will _NOT_ publish new books of Raymond Feist any more in germany!

Raymond Feist himself answered [1], that these two titles I've mentioned are the first he did with HarperCollins on a world wide basis, so your're handling all foreign rights deals instead of his usual international representatives. He further wrote, that you maybe want to do business with someone besides Random House DE.

Are there any new informations about the new publisher of Raymond Feists books in germany? The german fans are desperatly waiting for new titles.
Are there any planned release dates for the german translations of the titles I've mentioned above?

Please, dont leave us desperate!

Best wishes from Germany,



Nun bin ich ja echt mal gespannt - die sollen langsam mal in die Pötte kommen. Es ist ja schon der nächste Band in der Rille...^^
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Garrett » Do Mai 27, 2010 9:52 am

Jup so isses, und zwar ZZ, zimmlich zügig!
Hab gestern mal bei Amazon geschaut, der verrückte Gott ist nach wie vor nicht mehr auf Lager, allerdings kann mans jetzt via Marketplace beziehen, ZU UNVERSCHÄMTEN PREISEN versteht sich! 35EUR! Bei aller Liebe, das ist WUCHER
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Mi Jun 30, 2010 9:17 am

Ich habe gerade etwas trauriges gelesen:

Regina Winter, Übersetzerin zahlreicher Romane von Raymond Feist, ist bereits letztes Jahr, am 09.Juni 2009 im Alter von 52 Jahren überraschend verstorben.
Ihre "Hauptberufung" bei Randomhouse Deutschland war die Übersetzung zahlreicher Romane aus dem Star-Wars Universum, aber auch in der Fantasy und Belletristik allgemein war Sie Übersetzerisch tätig.

R.I.P!
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Garrett » Mi Jun 30, 2010 1:06 pm

Das ist sehr schade zu hören. Leider hört man von den Übersetzer viel zu wenig und so ist es wenig verwunderlich das wir erst ein Jahr später davon erfahren. Ihre Übersetzungen im Bereich Midkemia waren erstklassig.
Requiescat In Pace Regina
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Alys » Di Jul 13, 2010 10:30 pm

Ja, ich habe rumüberlegt, ob ich mir das Buch für 35 Euro kaufe...hätte ichs mal gemacht - mittlerweile ist es bei 80!!!! Die spinnen! Ich wäre ja noch bereit 50 dafür auszugeben, aber irgendwo hört der Spaß auf! Das ist ja schließlich nicht mal Hardcover und verstorben ist der Autor auch noch nicht... *explodier* Wenn jemand von euch das Buch irgendwo unter der 50 Euro Grenze sieht, bitte mir bescheid geben...ich näher mich allmählich mal wieder dem Ende der Reihe und brauche dann endlich das Neue... *schnüff*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Mi Jul 21, 2010 11:49 am

Boah... das ist ja wirklich derb... Wenn man sowas geahnt hätte und vorher einiges gebunkert hätte....
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Rai » Sa Jul 24, 2010 5:19 pm

Hab ich bei der 2. Str Wars Reihe von Timothy Zahn das Glück gehabt, ich hab mir ein Buch gekauft (den zweiten Teil der Trilogie) und noch zwei weitere zum Geburtstag geschenkt bekommen, ein paar Jahre später waren die Gold wert. Ich hab sie bei Ebay für 40 € gesehen, hab meine für 30 € verkauft. H�tte ich das vorher gewusst, hätte ich sie kartonweise gehortet. :mrgreen:
@Alys: Wenns dir nur ums Lesen geht, könnte ich es dir zusenden, nach dem Lesen schickst es einfach zurück. ich hab ja immer noch die englische Version zur Not.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Alys » Fr Jul 30, 2010 7:46 pm

So, ich hab dann doch noch "Glück" gehabt, wenn man es denn so nennen will und das Buch für 50 bestellen können. (Wenn das jetzt noch weiter runter geht bekomme ich vielleicht anschließend noch nen Anfall, aber das ist jetzt auch egal. Lehrgeld)
Danke für eure Mühe, wenn ich die Möglichkeit jetzt nicht gehabt hätte, wäre ich sicher darauf zurückgekommen.
Aber jetzt mal ne Frage an euch Freaks: Bei Randomhouse sitzten ja am Telefon nur Leute die offenbar überhaupt keine Ahnung von gar nichts haben, daher wollte ich jetzt noch mal ein paar Aussagen von denen von euch gefiltert haben.
1. Die Bücher sind schon noch bei denen unter Vertrag, werden aber einfach nicht weiter aufgelegt.
2. Das war das letzte Buch der Serie und es kommt gar keins mehr.
Deren Aussage, kein Witz!
Bitte jetzt mal um echte Überprüfung - grade durch dich Stefan, da ich weiß dass du nen heißen Draht zu "Gott" hast. *g*
Ich hatte das alles anders in Erinnerung, jedenfalls... ihr nich?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Fr Aug 06, 2010 10:09 am

Hi!

So, ich hab dann doch noch "Glück" gehabt, wenn man es denn so nennen will und das Buch für 50 bestellen können.


Urgs... Hast Du meine PM/Mail wegen des Downloads bekommen?

1. Die Bücher sind schon noch bei denen unter Vertrag, werden aber einfach nicht weiter aufgelegt.


Die letzte Aussage von randomhouse.de war, das alle Bände, die bei ihnen erschienen sind auch weiterhin über sie erhältlich sind. Inwiefern vergriffene Ausgaben erneut aufgelegt werden, war noch nicht genau bekannt. Es hieß nur "bei Bedarf". Dies erklärt natürlich auch die Verteuerung durch Verknappung beim letzten mal, wo Du ja für ein 10 Euro Buch das 5fache ausgegeben hast.

2. Das war das letzte Buch der Serie und es kommt gar keins mehr.


Der Meister selbst hat von seinen Europa-Vertrieb so ziemlich wenig Ahnung, was er auch schon geschrieben hat (siehe hier). Er überlässt diese Arbeit zu 100% seinen Agenten. Sobald es neues gibt oder er mehr weiss, wollte er noch einmal Bescheid geben. Letzter Stand war, das harpercollins die deutschen Rechte der neuen Bände an einen anderen Verlag geben wollte. Ein Grund kann natürlich auch sein, das die deutsche Übersetzerin Regina Winter gestorben ist und man noch auf der Suche nach einem Adäquaten Ersatz ist.

Wir werden sehen! Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden! ;)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Di Sep 28, 2010 10:07 am

Bisher von offiziellen Quellen noch nichts neues. Deswegen habe ich den Meister nochmal genervt [1]:

Dear Mr. Feist,

are there any news concerning the release of "Rides a Dread Legion" and "At the Gates of Darkness" in germany? In an earlier post you told us that HarperCollins is know handling all foreign rights deals, thus also for germany.

Nobody (also of my german "publisher connection") was able to tell me more.

Are there any news you can tell us?
Maybe a date when the books will be released?
Maybe the name of the new publisher? (so we can bother them instead ;-) )

Best wishes from Germany,
Stefan Kramperth
http://www.midkemia.info


...übersetzt:

Lieber Mr. Feist,

Gibt es irgendwelche Neuigkeiten bez�glich dem Erscheinen von Rides a Dread Legion" und "At the Gates of Darkness" in Deutschland?
In einem früheren Post haben Sie uns gesagt, das HarperCollins nun die internationalen Rechte für die Veröffentlichung hat, demzufolge
auch für Deutschland.

Gibt es irgendwas neues, was Sie und sagen können?
Vielleicht wann die Bücher veröffentlich werdne?
Oder den Namen des neuen Verlages? (so daß wir dann diesen nerven können) :-)

Schönen Gruß aus Deutschland,
Stefan Kramperth
http://www.midkemia.info


Wie immer gilt: Wenn ich mehr weiss, erfahrt ihr es als erster! :)

Stefan

[1] http://groups.google.de/group/alt.books ... 3ba?hl=de#
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Deutsche Ausgabe "Rides a dread legion"

Beitragvon Stefan » Di Sep 28, 2010 7:00 pm

...und er hat auch gleich wieder prompt geantwortet!

Nothing, but I'm emailing my editor on another matter, so I'll bring
this to her attention.

Best,R.E.F.


Nichts, aber ich schreibe muss sowieso eine Email an meine Editorin schreiben,
da werde ich das Thema zur Sprache bringen.


Schönen Gruß, R.E.F.[/quote]

Man darf also weiterhin gespannt sein! ;)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
VorherigeNächste

Zurück zu Demonwar / Chaoswar - Saga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron