Seite 3 von 3

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Mi Mai 29, 2013 9:00 am
von Rai
So, es stimmt, so spannend wie der letzte Teil endete, geht es weiter.
Alys kann uns ruhig hassen. Ich kann damit leben, ich werde gehasst, kann aber Magicans End lesen. :mrgreen:

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Do Aug 08, 2013 10:55 am
von Garrett
Bist du schon durch?

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Do Aug 08, 2013 7:54 pm
von Rai
Nein, ich bin auch noch nicht weit. Da wo Brendan etwas unsanft an Land geht. Irgendwie fehlt mir die Zeit und wenn ich dann denke, das es das letzte Buch ist, möchte ich gar nicht zu schnell fertig sein.

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Fr Aug 09, 2013 5:45 am
von Stefan
Ich werde mir die restlichen Bände in meinem Urlaub im Oktober zur Brust nehmen! :)

Was gibt es eigentlich neues/wie wollen wir weitermachen was die deutschen Ausgaben angeht?

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Fr Aug 09, 2013 9:03 am
von Garrett
@Rai bin ein Stückchen weiter und es spitzt sich drastisch zu und wird weiter Spannend. Es ist schwer aber ich bremse mich etwas aus, das letzte Buch muss solange genossen werden wie möglich. Leider habe ich den Spoiler aus dem Teaser für den Atlas gelesen...

Spoiler: Wenn man 1 + 1 zusammen zählt wird Pug wie erwartet sterben, aber im Gegensatz zur Prophezeihung wird doch jemand seiner liebsten überleben, nämlich Magnus... Er schreibt im Atlas davon das er das Werk seines Vaters weiterführen möchte und damit den Atlas fertig stellen möchte, was er nur machen kann wenn er den 5. Spaltkieg überlebt. Etwas in der Richtung wird im Buch (im Kapitel Journey IV oder V) auch schon angedeutet da ein alter Bekannter von Pug, seine Prophezeiung verrät und erklärt was diese genau bedeutet.

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Fr Aug 09, 2013 3:54 pm
von Stefan
Verdammt. Ich hab den Spoiler gelesen. :D

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Sa Aug 10, 2013 12:49 pm
von Rai
Ich nicht, ich lese mal lieber MAgicans End weiter.

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Mo Aug 19, 2013 1:51 pm
von Garrett
Ich nähere mich dem Ende, es spitzt sich alles dramatisch zu und gewinnt an Geschwindigkeit. Hui... da muss man sich mal wieder zwingen das Buch weg zulegen und nicht alles in einem Zug zu lesen. Es juckt mich in den Fingern zu spoilern... aber ich lasse es mal lieber ;)

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Do Aug 22, 2013 2:26 pm
von Garrett
scheisse... ich bin durch... :| :shock: :? :( :) :D :cry: :shock: :lol: :mrgreen:

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Fr Aug 23, 2013 9:39 am
von Garrett
ein schönes und würdiges Ende muss ich sagen. Dennoch, es ist zu Ende :?
Nur Frage ich mich... Waren es nun die Götter oder Pug selbst, der sich die Nachrichten in der Vergangenheit geschickt hat. Pug vermutete ja mal das es Kalkin wäre aber so richtig bestätig wurde das meine ich nicht... Es wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben.

Bei A Kingdom Besieged sagte ich mal es geht zurück zu den Wurzeln und alles wird sich wiederholen. Wie recht ich damit hatte zeigte mir erst das Ende. Ist euch schon mal aufgefallen das Magnus nicht weit weg ist von Macros? Um hier mal wilde gerüchte in die Welt zu setzen ;)

AW: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Fr Aug 23, 2013 10:08 am
von Stefan
[quote="Garrett"]. Es wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben. [/color]


Frag den Meister selbst in seiner Mailingliste! :grin:

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Mi Dez 11, 2013 8:44 pm
von Loxagon
Okay, wenn es schon keine gedruckten Bücher mehr gibt (vermutlich) - aber wie wären dann eBooks? Weiß da einer was oder könnte Ray fragen?

Re: Magicans End angekündigt

BeitragVerfasst: Di Jan 21, 2014 5:02 pm
von Garrett
Der Aufwand bei ebooks erscheint dem Endkonsument zwar geringer aber das Gegenteil ist der Fall. Bzw. wenn man Daten, also den Text richtig erfasst, spielt es keine Rolle mehr, ob man es nur digital, als print oder beides publiziert. Das ist auch der Grund, das eBooks kaum spürbar billiger sind.