Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Fantasy anderer Autoren in Wort und Bild

Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Stefan » Di Okt 30, 2007 8:43 am

Hier mal einer meiner Favouriten:
Was lest ihr denn so in der SciFi-Ecke?

Das Thema hatten wir ja schon einmal im "alten Forum", welches Leider zum größten Teil den Bach runterging.
Deswegen möchte ich hier mal einen neuen Thread starten.

Bild
Philip Jose Farmer - Die Welt der tausend Ebenen
Bekommt man noch gebraucht bei Amazon

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Rai » Sa Nov 03, 2007 11:46 am

Meistens Perrry Rhodan oder Star Wars, Star Trek ist auch ab und an mal vertreten.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Alys » Di Nov 06, 2007 8:10 pm

Ogott. Ihr auch... Nee, da fährt mein Vater voll drauf ab, aber ich bin noch nicht so in der SF Ecke zu Hause. Obwohl ja manche Bücher echt krass sein sollen...
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Midkemiarin » Di Nov 06, 2007 9:44 pm

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen! Das Zeug liest mein Vater....ich aber nicht.
Im Prinzip les ich kein bißchen SF, hab bestenfalls mal welche in den Fingern gehabt, die in die Richtung angehaucht warn. Kann nicht sagen, dass dieser Hauch den Büchern zuträglich war.
Naja vielleicht interessiert mich die Zukunft einfach zu wenig....vor allem die Ferne und dann hab ich eine Abneigung gegen zu viel Technologie...ich denke, wir haben schon genug davon!
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Stefan » Mi Nov 07, 2007 6:09 am

Abneigung gegen zu viel Technologie? :D
Das sieht bei mir ein bisschen anders aus. Ich wurde neben der Fantasy bereits in frühsten Jahren mit SciFI angefixt. :cool:

Kann sich noch jemand an "Mark Brandis" erinnern?

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Alys » Sa Nov 24, 2007 5:04 pm

Tja, Midkemianierin, ich glaube, da teilt sich ganz klar die Mann - Frau Seite. Technologie oder nicht Technologie. Aber Battlemech soll ja der absolute Knaller gewesen sein.
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Rai » Sa Nov 24, 2007 7:01 pm

@ Stefan: Mark Brandis kenne ich auch, auch wenn ich es kaum gelesen habe.
@ Alys: Das wird´s sein, als Kerl beschäftigt man sich ja meistens eher mit Technik, auch wenn´s Ausnahmen gibt.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Midkemiarin » Mi Nov 28, 2007 9:39 am

Ich möchte nicht sagen, dass ich nix mit Technik am Hut hab! Meine erste Ausbi war zum Industriemechaniker...und ich bastel schon ganz gern an dem einen oder anderen rum... . Nur gehör ich zu den Menschen, die den Fortschritt der Technik nicht in allen Bereichen befürwortet. In SiFi werden doch oft Welten beschrieben wo Roboter alles machen, der Mensch kaum noch was machen muss (komischerweise wird nie was von Fettsucht beschrieben) - rein von der Weltbeschreibung! Die Themen der Kenrhandlung mögen ja gut sein, aber die Welt ist immer dermaßen unrealistisch.
Das Problem der weiblichen Sicht zur männlichen hat wohl eher Michael Mittermeier gut beschrieben in seinem Kinogang mit der Freundin! :D
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Stefan » Mo Dez 03, 2007 6:29 am

Das Problem der weiblichen Sicht zur männlichen hat wohl eher Michael Mittermeier gut beschrieben in seinem Kinogang mit der Freundin! :D


War das nicht Mario Barth mit seinem Programm "Männer sind primitiv aber glücklich", wo er von Starwars, Laserschwertern und so erzählt? :D

Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Kalkin » Mo Dez 03, 2007 7:21 pm

Diverse Star Wars Bücher, und etwa die Hälfte der alten Battletech Reihe..hab da mal eins in die Finger bekommen und ab da alle gelesen, aber die vorhergehenden nie^^
Stimmt ein in den Tanz des Wolfes,
der die Furcht wittert
und die Feiglinge tötet.
Stimmt ein in den Tanz des Menschen,
der das Gold wittert
und seine Brüder tötet.
Kalkin
Spötter
 
Beiträge: 21
Registriert: So Nov 25, 2007 9:45 am

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Midkemiarin » Mi Dez 05, 2007 8:15 pm

@Stefan: Keine Ahnung was Mario Barth so spricht, aber ich meinte schon Michael Mittermeier, der mit seiner Freundin in "Stirb langsam" (oder so) eine Debatte über Realismus mit seiner entnervten Freundin führt...
Leider kann ich das nicht so gut wieder geben, aber ich kenn diese Diskussionen, weil ich so übertrieben actionreichen Filmen auch nicht viel abgewinnen kann, wo hingegen diese Filme in der Männerwelt wahre Freunden auslösen. :roll:
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Stefan » Do Dez 06, 2007 6:09 am

Mario Barth macht dann scheints ein ähnliches Programm... :)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Alys » Do Dez 13, 2007 6:11 pm

@Midkemianerin: Ich finde Actonfilme geil, wenn sie gut gemacht sind, und dass ist Stirb langsam. Ich finde mich in fast allen Filmbereichen zu Hause, hauptsache, es ist gut verfilmt. Und ganz genau ist Herr der Ringe ja eigendlich, trotz Fantasy völlig überzogen. Trotzdem sind die klasse.
Die Roboter würden doch auch unsere Ernährung und unseren Sport regeln, und wozu kann man sich Fett absaugen.
Haste mal I Robot gesehen?
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Was lest ihr so aus dem SciFi-Bereich?

Beitragvon Zadok » Mo Feb 16, 2009 1:53 pm

So, ich weck den Thread mal auf:

Also ich lese gerade das 2.Mal:
Bild


Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Antares-Krieg

http://www.drosi.de/rezension/3-45387-910-4.htm

Das Buch kann Mann wunderbar zwischendurch lesen.
Musste bei dem Buch sofort an meine Zockerzeiten im Weltraum denken.
Das Buch ist eine Mischung aus HOMEWORLD und CONQUEST EARTH.

Und naja, wie sagte ein Kritiker zu Büchern von "Michael McCollum".
Hölzerne Charaktere, Machogehabe und eine künstliche Situation - trotzdem absolut spannend
Das trifft es eigentlich sehr gut!
Positiv sind jedenfalls seine technischen Ausführungen, die alle durchaus plausibel klingen (er ist ein Konstrukteur von Triebwerken).
siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_McCollum
Allerdings gibt es in dem Buch, welches ungefähr im 26.Jh spielt, auch noch Leute die im Schuttle ausgedruckte Faxe lesen und Türen immer mit Brecheisen aufbrechen, da hätte ich mir doch etwas mehr gewünscht.

MfG Zadok
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu SciFi/Fantasy anderer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron