Mark Brandis Hörspiele

Fantasy anderer Autoren in Wort und Bild

Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Stefan » Di Feb 17, 2009 4:18 pm

Seit einigen Tagen fühle ich mich wieder wie ein kleiner Junge: Ab einem Alter von circa 10 Jahren schlich ich mich jede Woche in die lokale Stadtbücherei, um mir Nachschub an Lesestoff zu besorgen. Einer meiner damaligen Lieblinge neben Perry Rhodan war die Serie "Mark Brandis" von Nikolai von Michalewsky. Den älteren SciFi-Fans unter euch dürften die Bücher sicher noch ein Begriff sein:

Bild

Der Knüller aber ist, das es Mark Brandis nun auch als Hörspiel gibt! Obwohl es eigentlich eher eine Low-Budget Produktion handelt, befinden sie sich technisch auf einem ähnlich hohem Niveau wie die Perry Rhodan Sternenozean Hörspiele, die für mich an der Spitze die Messlatte stehen. Mark Brandis hat durchaus das Potential den Konkurrenten zu überrunden. Diese Hörspiele haben wirklich alles, was ein gutes Hörstück braucht: spannende Story, gutes Buch, gute Regie, gute / glaubhafte / motivierte Sprecher, spacige Musik, fette Geräuschkulisse (incl. richtig fettem Sound)...Hörspielherz, was willst du noch mehr?

In der Reihe sind bisher die ersten drei Buchbände (Bordbuch Delta VII, Verrat auf der Venus, Unternehmen Delphin) als Hörspiel umgesetzt. Der vierte Teil (Aufstand der Roboter) ist für den März 2009 angekündigt.

Bild

Mein Resümee: Trotz "Low Budget" bewegen sich die Hörspiele sowohl technisch als auch inhaltlich auf ausgesprochen hohem Niveau und sind ihr Geld (9,99-12,99 € pro Folge) auf jeden Fall wert - Um nicht sogar zu sagen "unterstützenswert":
Trotz hohem, unbezahltem Eigenengagement sind die Produzenten doch auf den Verkaufserfolg der bisherigen Folgen angewiesen, um eine Fortführung der Serie zu gewährleisten. Den Studios kosten Geld - Geld, das man nur hat, wenn die Werke gekauft und nicht irgendwo geladen werden. :)

Wer die Jungs in Ihrer hervorragenden Arbeit unterstützen will, der Möge hier zuschlagen:

Bild
Mark Brandis - Bordbuch Delta VII. Hörspiel

Bild
Mark Brandis. Verrat auf der Venus. Hörspiel

Bild
Mark Brandis - Unternehmen Delphin. Hörspiel

Bild
Mark Brandis - Aufstand der Roboter. Hörspiel

Zudem sind auch noch alle Bände der zugrundeliegenden "Mark Brandis Weltraumpartisanen" als Buch erhältlich.

PS: Achja: Nicht das ihr denkt, ich sanier mich an diesen Links: Pro Kauf bleiben da vielleicht 5ct hängen... ;)
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Zadok » Di Feb 17, 2009 9:49 pm

Wie, bloß 5cent und ich dachte es reicht um die HypoRealEstate zu sanieren.

Aber Spaß beiseite, das ganze hört sich nicht schlecht an und die Kritiken bei Amazon sind ja durchweg positiv!
Habe selber einige Hörbücher und Hörspiele in meiner Vitrine.

Meine Empfehlungen:

Hörbuch (ein Sprecher):
„Die Säulen der Erde“ von Ken Follett, gelesen von Joachim Kerzel
Wohl der beste Geschichtenerzähler den ich kenne, denn er hat so eine geile „Opa“ Stimme.

Hörspiele (Mehrere Sprecher):
„Drizzt-Die Saga vom Dunkelelfen“ (gesprochen von Tobias Meister)
„Otherland“ von Tad Williams
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Stefan » Mi Feb 18, 2009 1:54 pm

Hab ich mir mal notiert - für den nächsten Urlaub! ;-)
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Rai » Sa Mär 14, 2009 4:21 pm

Dann haste schon Einiges verdient an meinen Bestellungen via Amazon, sollte fürn Brötchen oder eine Briefmarke schon reichen. Aber sehr interessant, da ich zur Zeit beruflich viel Auto fahre, kommen Hörspiele immer gut, wenn nicht gerade der passende Radiosender parat ist.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Stefan » Sa Mär 14, 2009 6:34 pm

Rai hat geschrieben:Dann haste schon Einiges verdient an meinen Bestellungen via Amazon, sollte fürn Brötchen oder eine Briefmarke schon reichen.


*lol* :-) Na klar, ein bisschen was bleibt immer hängen. Im letzten Jahr habe ich 16,23 Euro mit Amazon verdient - und ich habe mehrere Seiten...*g*
Es geht mir auch nicht darum, hier kräftig Kohle abzuzocken; sondern allenfalls das Amazon die Serverkosten pro Jahr abdeckt. Damit das bis auf die Investierte Zeit ein einigermaßen kostenneutrales Hobby bleibt... *g*

Im Auto höre ich auch gerne Hörspiele: Bin täglich auch 90-120 Minuten auf Arbeitswegen unterwegs. Schön entspannend, das ganze! :)
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Rai » Sa Mär 14, 2009 8:07 pm

Ja, war schon klar, das du es zum Decken der Kosten nimmst, gewinnbringend ist das nicht wirklich. Ja, Hörspiele schläfern auch nicht ein, wie manche Musik, darum schätze ich sie im Auto.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Zadok » Di Mär 17, 2009 6:40 pm

Ja, munter machen die schon. Vorausgesetzt sie sind spannend!
Ich war früher viel auf Montage, da waren oft Fahrten mit 6 Stunden am Stück dabei.
Dabei kann man sogar richtig Sprit sparen, bei so einer Autobahnfahrt.
Hab mich dann meistens –sofern ich dazu Zeit hatte- in der 3.Spur hinter einem LKW eingeklinkt und bin einfach im Verkehr mitgeschwommen.
Denn wen man da so richtig geile/spanende Sachen z.B. von Poe hört, kann man sich nicht mehr so richtig auf den Verkehr konzentrieren.
Zumindest geht mir das so!
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Mark Brandis Hörspiele

Beitragvon Stefan » Fr Jul 02, 2010 8:52 am

Seit heute ist eine neue Episode der Mark Brandis im Handel erhältlich: "Raumsonde Epsilon" erscheint schon wie die beiden Vorgänger "Testakte Kolibri" und "Vorstoß Zum Uranus" aufgrund der Länge der Story in zwei Teilen:

Bild Bild


Interplanar und das Label Folgenreich (Teil der Universal Music Group) haben natürlich auch dieses Mal wieder Michael Lott & Co ins Boot gebracht und ersten Kritiken zufolge eine sehr gutes Ergebnis herausgebracht. Wie immer gibt es das Hörspiel als CD (Teil 1/Teil 2) oder als MP3-Download (Teil 1/Teil 2). Ich hatte meine Exemplare natürlich schon vorbestellt - Sollten also heute in meinem Briefkasten sein. :)

Links zum Thema:
Der Autor Nikolai von Michalewsky
Das Hörspiel-Label "Folgenreich"
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu SciFi/Fantasy anderer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron