Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Fantasy anderer Autoren in Wort und Bild

Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Beitragvon Rai » Sa Feb 05, 2011 10:08 pm

Hab das gerade mal in Angriff genommen, das erste Buch ist etwa halb durchgelesen. Der Start war zwar etwas holperig, aber es wird immer besser. Wenns denn so bleibt, ist es erst mal wieder genug Lesestoff, sind 30 Bände draussen und der Zyklus ist noch nicht zu Ende, obwohl der Autor 2007 verstorben ist. Unter Anderem schrieb er auch einige Conanromane.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Beitragvon Garrett » Mo Feb 14, 2011 4:08 pm

Hab auch schon mit dem Gedanken gespielt die Reihe mal anzutesten. Hab ja bisher eigentlich nur gutes gehört.
Soweit ich mich erinnere war Robert Jordan an Krebs erkrankt und konnte so Anweisungen geben für die ausstehenden Romane. Und seine Frau und der Sohn führen die Reihe nun zu ende. Eine traurige Geschichte aber eine noble Geste den Fans gegenüber und auch Respekt das die Familie dies weiterhin so gut unterstützt und Autoren gesucht und gefunden hat die die Geschichte zu Ende schreiben.
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Beitragvon Rai » Do Feb 17, 2011 12:45 pm

Liest sich auch ganz gut bisher, der Anfang war ein wenig langwierig aber jetzt gehts. Zumal jetzt auch die neuen deutschen Bücher dem Original entsprechen, vorher warens immer aus einem Original 2 deutsche Romane.
Das die Serie weitergeführt wird, finde ich auch gut. Mal schauen, obe es sich auf die Qualität auswirkt, wenn andere Autoren weiterschreiben.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Beitragvon Garrett » Di Feb 22, 2011 2:43 pm

Hab mich übrigens geirrt, war nicht Krebs sondern Amyloidose. So steht es zumindest auf Wikipedia.

Naja, ich bin mir zimmlich sicher das man Unterschiede merken wird zu Jordans Schreibstil. Kopieren kann man einen Stil einfach nicht aber anlehnen, das geht. Na kannst es dann ja berichten ;)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Beitragvon Rai » Do Feb 24, 2011 3:24 pm

Nun, das dauert sicher noch ne Weile. Ich hab gerade das zweite Buch angefangen. Zumal diese erwähnten Originalausgaben, die dem amerikanischen Original 1 zu 1 entsprechen erst 5 Bände weit fertig sind.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Das Rad der Zeit/Robert Jordan

Beitragvon Rai » Mo Okt 24, 2011 6:32 pm

Ich hab die ersten drei durch (also die Doppelausgaben) umgehauen hat´s mich bisher nicht, ich glaube auch nicht, das ich mir noch weitere Bücher holen werde.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger


Zurück zu SciFi/Fantasy anderer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron