US/UK-Veröffentlichung von "The Wrath of a mad god"

Zitate aus News von und über Raymond Feist und Midkemia

US/UK-Veröffentlichung von "The Wrath of a mad god"

Beitragvon Stefan » Do Okt 18, 2007 7:39 am

Wie euch vielleicht schon bekannt ist [1], wird sich die US/UK-Veröffentlichung von "The Wrath of a mad god" bis März 2008 verschieben, und somit wohl auch die deutsche Veröffentlichung.

In einigen Nachrichten [2] geht Raymond auf die Gründe für den Verzug ein. Ernste Familienangelegenheiten haben dazu geführt, das er pro Tag nur noch eine gute Stunde zum schreiben kam, und der Abgabetermin nicht zu halten war:

It's on me. About a month into the beginning of writing the book, I had some serious family issues which were compounded by a sudden and unexpected vision problem that made it impossible for me to work more than an hour or two a day, for about a month and a half. The combination of the two proved too much for me to make the deadline last March, so the book was pushed back in the UK to match the US release. It was unfortunate, but unavoidable. I've crashed a few deadlines in the past, but this is the first one in 27 years I've completely missed. Best, R.E.F.

Im weiteren Verlauf des Threads ist auch noch zu lesen, was Ray sonst noch so treibt; er will sich ein neues Haus kaufen und im Frühjahr nächsten Jahres umziehen und mit seiner Freundin vielleicht mal ne Woche Urlaub machen:

may squeeze out a vacation for a few weeks in the spring. I'm buying a new house and will finish moving maybe in late March, early April. The first book in my new contract will also have been handed in by then, so the girlfriend and myself may be jetting off for someplace tropical.

Mal so eine Frage: War Ray eigentlich mal verheiratet? Hat er sich vielleicht nun gerade getrennt? Ich meine nur, wegen der "Familienangelegenheiten", dem Umzug und der Freundin (ich hätte erwartet, er habe eine Ehefrau ;-) )

Schönen Gruß,
Stefan


[1] Amazon.com-Lieferstatus zu "Wrath of a mad god"
[2] Dikussion über den Verzug von "Wrath of a mad god"
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: US/UK-Veröffentlichung von "The Wrath of a mad god"

Beitragvon Alys » Mo Dez 29, 2008 12:37 am

Er war verheiratet und hat mit dieser Frau zwei Kinder. Ernste Familienangelegenheiten könnte ich mir vorstellen, dass damit Scheidung oder ähnliches gemeint war, aber ich muss auch sagen, dass ich aus seinen Nachworten schon lönger herausgelesen habe, dass er geschieden war. Dass das jetzt erst kommt, könnte daran liegen, dass sich seine jetzige Freundin beschwert hat, dass er nur noch am Computer sitzt. Ich kann den armen Kerl verstehen, ich hab auch ständig Stress mit meinem Freund, weil ich immer am Compi sitzte und der Abgabetermin im Februar näher rückt.. *seufz* das Schicksal aller Autoren scheint es zu sein sich mit ihren Partnern anzulegen...
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: US/UK-Veröffentlichung von "The Wrath of a mad god"

Beitragvon Stefan » Sa Jan 03, 2009 1:36 pm

Welcher Abgabetermin? Schreibst Du auch ein Buch? ;)
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de


Zurück zu Ray spricht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron