Was mich an den Büchern langsam nervt!

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst

Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Midkemiarin » Di Jan 24, 2006 2:39 pm

Das schlimme an den Büchern von Feist ist, dass sie einfach zu gut sind! :D

Normal stört es mich nicht so, auf die folgenden Bücher zu warten! Aber gut, damit muss ich leben, dass die Überseetzer einfach Schnecken sind! :cool:
Aber was sich so langsam zu einem Problem entwickelt ist, dass mir langsam die Übersicht fehlt. Ich mein, welche Sagen sind nun definitiv abgeschlossen? Die Krondorsaga liest sich nicht so, als wär sie fertig! Die Legenden, nun da kann sicher noch was nochkommen, aber da das jeweils abgeschlossene Bücher sind, ist das kein Problem! Aber wie ist das mit den Erben?
Ich will nix lesen, wo ich dann mitten in der Geschichte festell, dass noch die hälfte fehlt und ich darauf sieben Jahre warten muss... .

Ich bin da vielleicht auch etwas sensibel geworden, nachdem der Heyne Verlag keine Fantasybücher mehr rausbringt und damit mein Recluce-Zyklus mitten in einer Geschichte wohl niemals ein Ende finden wird! (Egal ob gut oder schlecht - aber garkein Ende find ich madig!)

Also Leute, euch noch eine schöne Woche! Ich werd dann mal an Montag kucken was euch zu dem Thema so einfällt! :rolleyes:
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Calis » Fr Jan 27, 2006 8:59 pm

Ich weiß verdammt genau was du meinst.
Ich bin auch der meinung das zwischen den Sagen an sich noch ne Menge fehlt. Zumindest was die Magier Sippe rund um Pug angeht.

Aber das is auch in anderen Sagen nicht ander.
Wenn ich Rad der Zeit nehme, dann hänge ich jetzt schon am 29. Band, und die Geschichte ist noch lange nicht vorbei. Ich hoffe das es kein bitteres ende nehmen wird wie bei Dune - Der Wüstenplanet.
THE RAZOR-ZONE COMMUNITY PROJECT
[url=http://www.razor-zone.com/:27t59mox][img:27t59mox]http://www.razor-zone.com/images/site/logo2.png[/img:27t59mox][/url:27t59mox]
Benutzeravatar
Calis
Söldner
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 19, 2005 8:22 am
Wohnort: Nörvenich

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Jim » Sa Jan 28, 2006 2:17 am

Ich verstehe dich nur zu gut...
:D

Als ich das mal ansprach, gab es gleich mal Anschiss :rolleyes:

Ich verliere auch so langsam den Ãœberblick.
Aber nur langsam...

Probleme bereiten mir die vielen Charaktere, die mal dazu kommen oder wieder verschwinden. Über die Jahre ist es für mich wirklich schwer geworden mitzuhalten, da die Veröffentlichungsabstände (Sei es vom Verlag oder dem Autor)
zu lang sind.

Tipp: Macht einen "Stammbaum" über die Personen die auftauchen. Ich sage euch, sowas hält bis zum nächsten Frühling warm.

P.s: Ich spreche hier nur für mich und Kritik kann auch verbessern !

Auf die nächsten Bände...
Grüsse
Midkemia Reader since 1993
Benutzeravatar
Jim
Bettler
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Nov 03, 2005 8:22 am

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Rai » So Jan 29, 2006 10:14 am

Nun ja, stimmt irgendwie schon, obwohl ich die Kelewan- und Schlangenkriegsaga am Stück lesen konnte, aber bei den letzten Titeln ist das Warten schon ein wenig nervig. Es erhöht aber auch die Vorfreude, Konklave der Schatten hab ich fast am Stück durchgelesen, nur unterbrochen von so unwichtigen dingen, wie Arbeit, Essen und Schlafen.
Und für die Wartezeiten gibts eben noch ne Menge anderer Bücher, die gelesen werden wollen. Das macht das Warten etwas einfacher. (Stöhn, ist noch ne lange Zeit bis Juni)
Das immer neue Personen, Geschichten und Entwicklungen hinzukommen, stört mich überhaupt nicht, da die ganzen Sachen einfach in die Welt Midkemias reinpassen, oftmals weiterführend sind, und auf jede Falle gut zu lesen sind.
Passt eben alles.
Stammbaum ist ne gute Idee, obwohl ich das zur Zeit noch gut im Kopf habe, wer mit wem, und überhaupt.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Midkemiarin » So Jan 29, 2006 11:44 pm

Ok, das beruhigt mich schonmal das ihr das ähnlich seht und empfindet!
Das mit dem Stammbaum ist mir ein zu großer Akt, wobei das sicherlich eine interessante Aufgabe wäre! Wenn du ihn fertig hast, dann poste ihn doch mal! :D
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Stefan » Mo Jan 30, 2006 7:51 am

Ich bilde mir ein, daß ich daß schon einmal irgendwo gesehen habe...?

Mal gucken, vielleicht hab ichs noch in den Lesezeichen...

Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Calis » Di Jan 31, 2006 3:35 pm

Naja, falls du es nicht mehr finden wirst, können wir ja zumindest die namen, die im anhang stehen schon mal rein machen.

Das ist dann zwar nicht wirklich ein Stammbaum, aber es würde mich ehrlich mal interessieren, wie viele personen sich Feist ausedacht hat, und wie sie im englischen original heißen. (Gibts da unterschiede?)
THE RAZOR-ZONE COMMUNITY PROJECT
[url=http://www.razor-zone.com/:27t59mox][img:27t59mox]http://www.razor-zone.com/images/site/logo2.png[/img:27t59mox][/url:27t59mox]
Benutzeravatar
Calis
Söldner
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 19, 2005 8:22 am
Wohnort: Nörvenich

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Stefan » Mi Feb 01, 2006 8:43 am

Hallo!

Unter dem folgenden Link habe ich eine Altersübersicht aller Charakteren gefunden.
Ist zwar in Englisch und auch schon ein bischen älter (noch nicht alle Bücher dabei)
aber echt nicht verkehrt! Habe den Autor mal angemailt, ob ich das in deutscher
Ãœbersetzung hier verwenden darf.

Hier noch der Link:
Midkemian Age Chart

Schönen Gruß,
Stefan
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Midkemiarin » Fr Feb 03, 2006 10:55 pm

Das ist schon mal ne nette Liste...auf deutsch wär sie sicher noch netter! Aber davon abgesehen:
Das ist kein Stammbaum! Wer mit wem und so, das würde da auch reingehören! :D

p.s.: Stefan vergiss mich und Tikal nicht! :rolleyes:
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Valaskus » Fr Sep 19, 2008 4:47 pm

Hallo

Ich stelle mich erst mahl vor.
Meine Name ist Valaskus und bin ein sehr großer Fan von Midkemia Romanen. Zwar bin ich erst beim 2 Teil der Krondor-Saga: aber ich muss daher her noch nicht auf die neuen warten. Ich find es echt toll, das ihr eine Homepage über die Bücher gemacht hat. Na ja das wärs erst mal. Ich geh dann mal weiter lesen.

Bis dann,
Valaskus
Das beste Elben Volk sind die Moredhel
Valaskus
Dieb
Dieb
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr Sep 19, 2008 7:40 pm

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Alys » Fr Sep 19, 2008 10:52 pm

Juhuu! Wir freuen uns natürlich immer über neue Fans! Ja, du hast sogar den fetten Vorteil, dass der neueste Teil vermutlich schon veröffentlicht ist, wenn du am jetztigen Ende angelangt bist. Wir anderen müssen uns in Geduld üben. *knirsch* Hm, deine Signatur wirst du nachdem du Gorath kennengelernt hast unterstreichen und nachdem du "Die Brücke" gelesen hast vermutlich löschen... :D
Willkommen in Midkemia!
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Rai » Sa Sep 20, 2008 8:05 am

Zwar bin ich erst beim 2 teil der Krondor-Saga

Du Glücklicher, manchmal wünsch ich mir, die Erinnerung von guten Büchern vorm Neulesen löschen zu können, es macht eben doch nicht ganz so viel Spaß, wenn man schon weiss, was in den Büchern steht.
Andererseits ist es machmal gut, wenn man vorher weiss, das jetzt spannende Momente kommen. Ich freu mich jedenfalls immer wie ein Schnitzel, wenn z.B. Jimmy, Locky, Martin und Arutha nach Armengar kommen, ich find diese Stelle irgendwie gut in den Büchern. Auch wenns nach Elvandar geht, freu ich mich schon immer im Vorraus.
In diesem Sinne: Willkommen hier und viel Spaß.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Stefan » Sa Sep 20, 2008 11:13 am

Hallo Valaskus, herzlich Willkommen im Forum!

Ich bin neidisch auf Dich. Du hast noch so viel zu lesen.. :) Ich kann mich Rai nur anschließen!

Wünsche Dir viel Spaß hier!
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Was mich an den Büchern langsam nervt!

Beitragvon Alys » So Sep 21, 2008 7:51 pm

Jaja, deswegen bin ich ja voll dafür das Feist noch ein paar Bücher über die Clique Jimmy, William, Locklear, Arutha und neuerdings auch die süße Magierin schreiben sollte. Oder zumindest über Jimmy und Arutha. Ich liebe die beiden einfach.
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron