Folding@Home

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst

Folding@Home

Beitragvon Stefan » Mo Sep 08, 2008 9:09 am

Hallo ihr da!

Nach 2 Jahren der Abstinenz habe ich mal wieder beschlossen, an einem Distributed Computed Projekt teilzunehmen. 1999 begann mein persönlicher DC-Hype mit SETI@Home.
Nach einer großen Materialschlacht konnte ich mich 15008 Workunits, die in 145471 CPU-Stunden berechnet wurden zur Ruhe setzen. Das brachte mir damals eine Platzierung unter den Top 10000 - bei einer Teilnehmerzahl von über 4.000.000 Usern. Nachfolgende Projekte wie z.B. Seti@BOINC oder das Klimasimulationsprojekt climateprediction.net konnten mich jedoch nicht mehr so motivieren:

SETI@home Classic 15,008 wus/145471 hours
SETI@home Boinc 7,736 credits
climateprediction.net12,667 credits
Predictor@Home16,329 credits

Nun ist es mal wieder an der Zeit, etwas neues auszuprobieren: "Proteinaggregation zu Hause" oder besser Folding@Home nennt sich das Projekt der Stanford Universität, dem ich die Cycles meines Leerlaufprozess gönnen werde. Natürlich wurde zu diesem Zweck auch wieder ein Team gegründet: The ByteBoosters FAH Team

Bild

Hier noch ein paar Links für euch:

Deutsche FAQ der Stanford Uni zu Folding@Home, Download des Client, Team-Statistiken, meine Statistiken.

Sollte ihr nun also im Besitz eines eigenen PC und an der Teilnahme an einem ernsthaftem wissentlichem Projekt interessiert sein, würde ich mich freuen, wenn ihr im Team dabei seid! WICHTIG: Wer unserem Team beitreten will, sollte bei de Installation des Clients die Teamnummer 109988 angeben. Wenn ihr noch irgendwelche Fragen haben solltet, ab in die Kommentare damit oder einfach eine Mail schreiben!
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Folding@Home

Beitragvon Alys » Mo Sep 08, 2008 4:53 pm

??? mussma des kenna?...
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Folding@Home

Beitragvon Stefan » Mo Sep 08, 2008 5:15 pm

Deswegen habe ich ja die Links dazugepackt. ;)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron