Keltis - Spiel des Jahres 2008

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst

Keltis - Spiel des Jahres 2008

Beitragvon Stefan » Do Nov 27, 2008 10:05 am

Bild
Diese Woche fiel mir das Brettspiel Keltis in die Finger, als alter Zocker konnte ich nicht anders, als es am selben Abend gleich mal probezuspielen. Der A2-formatige Spielplan, die Figuren, Karten und das Zubehör sind schnell ausgepackt und aufgebaut. Die zweiseitige Anleitung ist KOSMOS-typisch übersichtlich aufgebaut, verständlich geschrieben und lässt kaum Fragen offen.

Bild
Nett ist, das sich dieses Spiel bereits ab 2 Spieler spielen lässt - denn nicht immer ist eine Zockertruppe zur Stelle. Zu Beginn des Spiels werden Plättchen mit verschiedenen Symbolen zufällig auf einige Felder des steinigen Pfades verteilt. Wird während des Spielverlaufs ein Feld mit einem Plättchen eingenommen, gibt es entweder einen Extrazug mit einem wählbaren Spielstein, Zusatzpunkte oder Sammelkärtchen, die je nach Menge am Ende noch mal Punkte bringen.

Bild
Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spieles 5 Spielsteine und 8 Spielkarten. Der Rest der Karten wird auf den Talon gelegt, wo sich jeder Spieler am Ende seines Zuges bedient, um wieder 8 Handkarten zu besitzen. Von den Karten gibt es 5 verschiedene Farbvarianten (die der Symbolik der 5 möglichen Pfade entsprechen) in den Werten 0-10. Ziel des Spieles ist es, die eigenen Spielfiguren auf 5 unterschiedlichen Pfaden ans Ziel zu bringen.
Jeder Spieler ist pro Runde berechtigt, eine Karte zu spielen. Er muss nun versuchen, mit Karten gleicher Symbolik eine auf- oder absteigende Reihe zu auszulegen. Er kann z.B. eine Reihe mit einer 0er Karte beginnen und in der nächsten Runde eine 1er obenauflegen. Alternativ ist z.B. auch auch eine absteigende Reihe beginnend ab 7 möglich. Lücken in einer Reihe sind erlaubt, es dürfen sogar gleiche Werte nochmals gelegt werden. Karten höherer Werte dürfen allerdings weder in die Reihe "eingebaut" noch obenauf liegen. Eine typische Kartenreihenfolge lautet z.B. 10-8-7-6-3-0 oder auch 1-4-7-8-10.
Für jede Symbolik (oder "Kartenfarbe") darf der Spieler eine solche Reihe aufbauen. Für jeden ablegte Karte darf der Spieler mit einem seiner Spielsteine ein Feld weiter.

Bild
Das Spiel endet, wenn keine Karten mehr auf dem Talon liegen oder 5 Spielfiguren die Endzone erreicht haben. Durch die Positionen der eigenen Spielsteine werden die Punkte ermittelt. Zu Beginn eines Pfades gibt es Minuspunkte - Erst mit dem 4ten Feld gibt es Pluspunkte. Wer nach Addition der Sonderpunkte, die er bereits während des Spieles gemacht hat die meisten Punkte hat gewinnt.

Fazit: Ein äußerst kurzweiliges Spiel! Duch Kombination von Karten & Brett und weglassen eines Würfels "mal was anderes" (auch wenn diese Idee nicht neu ist). Der Gewinn des Spieles hängt nicht nur vom Kartenglück, sondern auch von der Taktik ab, wie die Karten gelegt werden und dies Spielsteine gezogen werden. Die Spielzeit beträgt zu zweit etwa 30 Minuten, zu viert dürften es so um die 45 Minuten sein. Preislich gesehen bewegt sich Keltis mit € 16,80 im unteren Preissegment - meiner Meinung nach ein ideales Weinachtsgeschenk!
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Keltis - Spiel des Jahres 2008

Beitragvon Callinda » Do Dez 04, 2008 12:04 am

Hört sich interessant an :D
Danke für den Tip.

LG Callinda
Callinda
Spötter
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am

Re: Keltis - Spiel des Jahres 2008

Beitragvon Stefan » Mo Dez 15, 2008 10:50 am

Nachdem ich es jetzt schon einige Male gespielt habe (auch zu viert) muss ich sagen, das es immer mehr Laune macht! Was mir aufgefallen ist: Wenn jemand nicht so der Spieler ist bzw. Problem hat, Spielanleitungen zu folgen, ist es besser, wenn jemand den Erklärbär macht! :-)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron