Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Comics, Spiele, sämtliche Kurzgeschichten, Elfenhügel, usw.

Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Stefan » Do Okt 18, 2007 11:12 am

Es wird euch ja sicherlich nicht entgangen sein:

Raymond Feists "Der Lehrling des Magiers" (Midkemia-Saga Band 1) wird im November 2007 als "Graphic Novel" (Comicstiel) erscheinen.

Bild

Das broschierte Buch im Format 17 x 26 cm hat 144 Seiten und ist durchgehend im Vierfarbdruck hergestelt. Als Preis gibt der deutsche Herausgeber Panini-Comics (deutscher Ableger von Marvel) einen Preis von € 16,95 an [1]. Bei Amazon lässt sich der Band bereits jetzt vorbestellen. Der Versand erfolgt kostenlos!

<iframe src="http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=dvdripguides-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3866075030&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe>

Da bin ich ja mal ziemlich gespannt. Ich werde mir das Teil auf alle Fälle holen.
Ob noch andere Teile veröffentlicht werden, ist mir noch nicht bekannt. Ich halte euch aber auf dem Laufenden!

Nun warte ich nur noch darauf, das Feist mal verfilmt wird. :D

[1] http://www.paninicomics.de/raymond-e-feist-der-lehrling-des-magiers-i4507.html
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Rai » Fr Okt 19, 2007 5:05 pm

Wegen der Verfilmung steht Hier etwas drüber, ganz kurz erwähnt, es wird gesprochen darüber, aber wer soll das verfilmen, ist sicher sehr schwierig, ähnlich dem Herr der Ringe. Ich find die Filme gut, aber sie sind anders, als ich es mir beim Lesen vorgestellt hatte. Das Problem wird auch Midkemia haben, irgendwo haben wir alle ein Gedankengebäude aufgebaut, in welchem die Welt Midkemia individuell aussieht. Schon in den Spielen war manches anders, als ich es mir vorstellte. Darum sind die Spiele aber nicht schlecht. Und ich wäre auch sicher einer der Ersten, die an der Kinokasse anstehen würden.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Stefan » Mo Okt 29, 2007 6:41 am

Kann ich so nur bestätigen... ;)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Alys » Di Nov 06, 2007 8:08 pm

Momant Mal! Wer macht bitte den hirnrissigen Vorschlag Midkemia verfilmen zu wollen? Es würde nicht mal ansatzweise die Genialität der Bücher haben und übelst zusammengeschnitten werden. Hoffendlich kommt niemal jemand dazu das zu verfilmen...
Das Comic schaut zwar sehr freigeistig aus, aber ich werds mir natürlich auch besorgen.
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Midkemiarin » Di Nov 06, 2007 9:57 pm

Also ich würd mich über die Verfilmung freun...und natürlich enttäuscht vom Resultat sein. Weil natürlich kein Schauspieler der richtige sein wird usw.
Auf der anderen Seite jedoch muss ich sagen, dass es einfach übelst wenig Fantasiefile gibt und noch sehr viel weniger gute und wenn sie es schaffen würden nur 40% der Bücher in den imaginären Film zu packen, dann wär es immernoch ein guter Fantasiefilm! Natürlich unter der Voraussetzung das es kein Sparfilm mit Pappewaffen wird und Schauspielern, die man noch nie gesehen hat und auch niemals sehen wollte... !
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Stefan » Mi Nov 07, 2007 6:06 am

Vielleicht sollten wie mal einen separaten Thread mit dem Titel "Schauspieler für einen Midkemia-Film" machen. :-)

*** EDIT ***
Habe ich jetzt glatt mal gemacht!
Hier gehts zum Schauspieler-Thread: **** KLICK MICH ****
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Alys » Sa Nov 24, 2007 4:38 pm

Ich bitte euch! Schaut euch doch nur das Paradebeispiel schlecht hin an: Eragon. Buch hin oder her, was die Leute trotz guter Technik aus einem Film machen können, ist doch meistens nur enttäuschent. Grade wenn eine Story so komplex ist, wie die von Feist.
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Midkemiarin » Mi Nov 28, 2007 9:32 am

Gut, ich hab Eragon nicht gelesen und vielleicht fand ich den Film gerade deswegen sogar ziemlich gut. Du musst mal sehn wieviele Fantasiefilme es gibt, die man überhaupt anschaun kann! ^^
LG Mid
Benutzeravatar
Midkemiarin
Gildenmeister
 
Beiträge: 174
Registriert: Di Jun 21, 2005 8:22 am

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Kalkin » Mo Dez 03, 2007 7:38 pm

Ich hab Eragon nicht gelesen, irgendwie stösst mich da der Name schon ab :rolleyes:

Den Film hab ich auch nicht gesehen, aber vllt. gibts ja mal einen Film über Midkemia, wer weiss.So in der art wie Hogfather...gut, das ist jetzt kein Riesenfilm, aber dennoch witzig :)
Stimmt ein in den Tanz des Wolfes,
der die Furcht wittert
und die Feiglinge tötet.
Stimmt ein in den Tanz des Menschen,
der das Gold wittert
und seine Brüder tötet.
Kalkin
Spötter
 
Beiträge: 21
Registriert: So Nov 25, 2007 9:45 am

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Alys » Do Dez 13, 2007 6:18 pm

Also Eragon war als Buch komplexer aber auch mäßig im Gegensatz zu Midkemia z B (aber welches Buch ist das nicht) Aber der Film war wirklich nur Mäßig. Die Schauspieler bis auf zwei fast alle unerfahren um nicht zu sagen Soap-Charaktere und bis auf einen alle fehlbesetzt. Und woran bitte hat man im Film erkannt, dass das Mädel ne Elfe sein soll?
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Alys » Sa Sep 06, 2008 8:32 pm

Ich hab das Comic inzwischen ja auch gelesen und so schlecht war es nicht mal! Sie halten sich sogar richtig an die Story und bekommen die Charaktere fast gut hin! Aber kann mir mal irgendwer erklären warum Calin so dermaßen jugendlich dargestellt wird? Der hat ja fast das selbe Alter wie Pug vom Aussehen her! Da hat wohl der Zeichner nicht richtig gelesen. Calin sieht so aus als hätte er das Alter seiner Mutter und aller anderen Elben die in Crydee sind mit Ausnahme von Tathar. Er ist über Hundert und sieht aus wir Anfang-Mitte Zwanzig. Nicht wie 13!!!
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Stefan » Mo Sep 08, 2008 6:15 am

Für zwischendurch fand ich den Comic echt gut!
Nur leider liest sich ein Comic immer so schnell - vor allem eine Kurzgeschichte... ;)
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Alys » Mo Sep 08, 2008 4:45 pm

Ja, aber als langjähriger Comicfan bin ich daran gewöhnt. Ich hab halt nur sauhohe Ansprüche wenns um Midkemia geht...
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Stefan » Do Sep 18, 2008 11:41 am

Laut Amazon soll der zweite Band der Comics aus der "Midkemia-Reihe" bereits erschienen sein bzw. soll bald erscheinen.

Auf der Webseite des Verlages "Pannini-Manga" steht aber noch nichts. Weiss jemand von euch mehr?
Bild
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Alys » Fr Sep 19, 2008 10:46 pm

Also, in dem Comicgeschäft bei uns (das immer TOP Uptodate ist) ist noch keine solche Veröffentlichung bekannt. Vielleicht ist damit erst mal der englisch-sprachige Raum gemeint?
Ich sah zu wie sie Welten erschufen und sie wieder zerstörten. Meine Aufgabe war es dabei zu lächeln.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu Die sonstigen Werke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron