Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Comics, Spiele, sämtliche Kurzgeschichten, Elfenhügel, usw.

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Di Jun 09, 2009 1:54 pm

Hab noch dieses Video zum 1. Comic gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=YRYD7jo1Qks
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Alys » Mi Jun 10, 2009 1:59 pm

Hm... der hat auch nur den ersten Zeichner verwendet.. *g* gibt schon echt verrückte Leute... da nen Film draus zu machen.. *tststs*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Fr Jun 12, 2009 9:57 am

Hat einer von euch sich auch den anderen Midkemia-Comic "Der Holzjunge" (the Woodboy) gelesen?
Der Zeichner hat mir sogar noch weniger gefallen! Mal nicht von den Covern (die ich hier schon hochgeladen habe) täuschen lassen, die sind meißt eh von anderen Zeichnern.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Garrett » Fr Jun 12, 2009 12:18 pm

hmmm ich hab ein Teil mal im Netz gefunden. All zu schlecht war der nicht gezeichnet wie ich finde. Wollt ihn mir aber irgendwann auch mal im Original zu gemüte führen :)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Alys » Fr Jun 12, 2009 9:04 pm

Naja, in der Comicbranche gibt es schon wirklich grottige Zeichner, da kommt Feist ja immer noch ganz gut weg. Hat der da eigentlich Mitspracherecht wer das Zeug zeichnet? Vermutlich nicht, oder?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Di Jun 16, 2009 11:52 am

Garrett: Sag Bescheid wenn du ihn gelesen hast, mir ist nämlich ein Fehler im Comic aufgefallen.
Mal sehen ob andere das auch so sehen.

Alys: Mit 100% Sicherheit hat er da kein Mitspracherecht. Es sei denn, sowas würde im Lizenzvertrag festgehalten. Aber sowas ist mehr als unüblich! :|
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Alys » Di Jun 16, 2009 8:02 pm

Ja, sowas würde mir NIE passieren. Ich kann Leute nicht verstehen die ihre Geschichten so aus der Hand geben... ich würde darauf bestehen! Und da meine Schwester selber eine hervorragende Zeichnerin ist, würde ich die sowieso damit beauftragen, wenn meine Bücher sich auch nur halb so gut verkaufen würden wie Feists...Man gibt geliebte Kinder doch nicht zu schlechten Stiefeltern.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Di Jun 16, 2009 10:24 pm

Was Zeichnet deine Schwester denn so? :wink:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Garrett » Mi Jun 17, 2009 12:23 pm

Da kann ich Alys nur recht geben. Ich würds auch nur rausgeben, an Leute meines Vertrauens und die ihre Fähigkeiten bereits unter Beweis gestellt haben.
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Alys » Mi Jun 17, 2009 6:56 pm

Natürlich viel Fantasy... aber sie hat auch schon mal was für die Telekom gezeichnet und so... vielleicht darf ich mal das ein oder andere Bild von ihr hier zeigen... muss sie mal fragen.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Mo Jun 22, 2009 12:53 pm

1. Na dann frag mal, du wolltest uns auch mal die ISBN von dem Buch -von deinem Vater- nennen. :wink:


2. So sieht Tomas im Comic aus, nachdem er die Rüstung von Ashen-Shugar angelegt hat: :roll:
Bild
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Alys » Mo Jun 22, 2009 6:08 pm

Oh NO! Warum haben sie nicht den anderen Zeichner gelassen??? Der sieht aus, wie die kleinen Kinder die bei uns an Fasching in diesen billigrüstungen rumrennen...
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Garrett » Mi Jun 24, 2009 10:07 am

Ich find Thomas geht da noch...
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Mi Jun 24, 2009 10:44 am

Ja, aber man hätte mehr daraus machen können!
Tomas alleszerschneidentes Schwert sieht z. B. wie ein billiges, rotes Plastikschwert aus, villeicht von Toys 'R' Us aus der Krappelkiste. :mrgreen:
Hätte es mir eher als Bastardschwert (Anderthalbhänder) und nicht als eine Art Säbel vorgestellt.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Rai » Do Jun 25, 2009 9:33 pm

Kommt schon hin für ein Elbenschwert, denke ich. Scheint auch so, das er von einer roten Lichtquelle angeleuchtet wird, und darum das Rot zusammenkommt, auch zu sehen, das das Weiß-Gold seiner Rüstung auch nicht farbgetreu ist.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
VorherigeNächste

Zurück zu Die sonstigen Werke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron