Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Comics, Spiele, sämtliche Kurzgeschichten, Elfenhügel, usw.

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Garrett » Mo Mär 30, 2009 11:49 am

@Zadok: Nein hab ich nicht, habs ja in Deutsch :) vielleicht später mal noch...
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Zadok » Mo Mär 30, 2009 8:58 pm

@Garrett: Mir ging es jetzt auch nur um die Extra-Seiten in der US-Ausgabe.

Also, ich hab die ersten Bände gerade auch wieder verborgt!


Das Ungarische Cover zu: Mágus: A tanítvány (Képregény) :wink:
Bild > :shock: <
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Gamina » Di Mär 31, 2009 4:16 pm

Zadok hat geschrieben:Also, ich habe bis jetzt folgendes Erfahren:

Frage:
Wann kommt das deutsche Graphik-Novell "Der Lehrling des Magiers 2" von Raymond Feist heraus? Ich müsste ja hier mit der Frage richtig sein, da man mich von der Marvel Abteilung hierher verwiesen hat. Das Band war ursprünglich für Juni 2008 angekündigt, später auf Oktober 2008 verschoben und seit dem habe ich nichts neues mehr gehört!


Antwort:
Wir warten auf vollständige Daten aus den USA, und da hapert es. Wir hätten den Band gern schon längst gebracht. Inzwischen wagen wir keine Zeitprognose, wann er erscheint und sagen nur: Wir wollen.


:wizard: Also mein Fazit, das Band kommt aber wann weis noch niemand!

Danke für die Info!
*seufz* Naja, wenigstens waren die Verkaufszahlen dann nicht so schlecht wie ich dachte.

Und ich fand auch das der Stiel, nach der 1. Hälfte des Bandes abrupt nachlässt.
Da kann man jetzt nichts mehr machen, nur kaufen oder nicht kaufen.
Ich bin für kaufen! *lol*
Benutzeravatar
Gamina
Spötter
 
Beiträge: 20
Registriert: Do Mär 19, 2009 9:00 am
Wohnort: Krondor

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Rai » So Apr 05, 2009 3:22 pm

JA, dann werde ich mich auch mal hinreisen lassen, und mir die Comics kaufen, eigentlich les ich eher selten Comics, die beiden größeren Reihen waren die Digedags und die Abrafaxe.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der Lehrling des Magiers als Comic

Beitragvon Zadok » So Apr 05, 2009 10:22 pm

Rai hat geschrieben:JA, dann werde ich mich auch mal hinreisen lassen, und mir die Comics kaufen, eigentlich les ich eher selten Comics, die beiden größeren Reihen waren die Digedags und die Abrafaxe.

:lol: Na da brauch ich jetzt nicht mal zu Googlen wo Rottmannshagen liegt. :mrgreen: Alles antreten zum Pionierapell!
Hab hier auch noch ein größeres Konvolut an Mosaik-Heften. Mach aber nur noch An- und Verkauf mit ihnen.
Suchst du noch bestimmte Ausgaben, dann sag mir Bescheid? Zu Kinderzeiten war ich wie vernarrt in die Dinger. Wahrscheinlich in Ermangelung an Alternativen. :wink:
Wobei die Hefte richtig gut sind und vor allen Kindern aber auch Erwachsenen die sie Lesen, was über Geschichte und andere Dinge lehren!

:!: Also für alle die jetzt nur "Bahnhof" verstehen:
Die ABRAFAXE sind seit 1976, die "Nachfolge-Abenteurertruppe" im DDR-Comicheft MOSAIK, ihre Vorgänger hießen DIGEDAGS.
Vor kurzen ist die mitlerweile 400.Jubiläums-Ausgabe des Mosaik erschienen.
Die Abrafaxe stehen als längster Fortsetzungscomic der Welt im Guinness-Buch der Rekorde!!!
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Rai » Do Apr 09, 2009 8:21 pm

Ich hab leider keine Abrafaxe und Digedagssammlung mehr. Ich hatte sie mal komplett, aber dann durch andere Interessen aufgelöst. Aber ist lange her.
Alles antreten zum Pionierapell!
Ich kann mich ausweisen, auch wenn das Lichtbild fehlt.
Bild
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Do Apr 09, 2009 9:12 pm

OK, das lasen wir mal gelten.
Ich hab´s nur bis zum Thälmann-Pionier geschafft.
Und dann ging der Schutzwall gegen den Imperialismus krachen und dann war er da,
der goldene Westen, mit Bananen und automatischer Klospülung. :o
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Rai » Do Apr 09, 2009 9:44 pm

Hehe, nein ich konnte Karriere machen, Jungpionier, Thälmannpionier (siehe das Ausweisdokument), FDJ´ler usw. Den Jungpionierausweis habe ich auch noch irgendwo.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Do Apr 09, 2009 10:30 pm

Hab auch noch einige Ausgaben "Lolek und Bolek", die sind inzwischen voll was Wert!
Wer hätte das damals gedacht.

Mosaik Nr.1 hat bei mir im Preiskatalog von 2007 immerhin einen Wert von 1.800€
Die Micky Maus Null-Nummer von 10.000€
Und Tom Mix Nr.8 von 1954 Stolze 14.000€

Wohlgemerkt "Zustand 1" (sehr gut)!
Ein paar von den Heften und ich gehe in Rente!

MfG Zadok
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Gamina » Fr Apr 10, 2009 9:36 am

Boah,
tausche Kleinwagen gegen Comic! *fg*
Äh, ich meine neuen Kleinwagen geben Comic!!! *gfg*
Benutzeravatar
Gamina
Spötter
 
Beiträge: 20
Registriert: Do Mär 19, 2009 9:00 am
Wohnort: Krondor

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Stefan » Fr Apr 10, 2009 12:27 pm

Da kann ich leider nicht mithalten. Ich hätte nur noch meinen BW-Schießbuch irgendwo... :)
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Fr Apr 10, 2009 12:34 pm

Ha, Ha, bei uns gab es sogar (Sammel-)Marken zum einkleben. Für nur 10 (Alu-)Pfennig. Quasi ein Schnäppchen. 8)
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Rai » Fr Apr 10, 2009 12:42 pm

Genau, ihr musstet euch mit Paninibildern rumärgern, wir konnten für 10 Pfenning einen ganzen Monatsbeitrag erwerben, damals billig, heute elitär. Glaubt ihr nicht? Bewerbt euch mal um die Aufnahme bei den Jung oder Thälmannpionieren. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Zadok » Fr Apr 10, 2009 12:49 pm

Bild
Muss er mal bei den Jungs da Nachfragen. Vielleicht bieten die noch sowas an?
*ichLachmichScheckig*

Aber wir driften hier schon wieder voll ab! :twisted:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der "Lehrling des Magiers" als COMIC

Beitragvon Alys » Sa Apr 11, 2009 12:30 pm

@ Rai: Alles gute nachträglich zum Geburtstag. *ggg*

Und die Minwanabi waren orange schwarz soweit ich weiß. Ich habe sie immer mit Tigern im Kopf behalten. Mara verglich sie ja mal mit einem ähnlichen Tier.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
VorherigeNächste

Zurück zu Die sonstigen Werke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron