Die PC-Spiele zu Midkemia

Comics, Spiele, sämtliche Kurzgeschichten, Elfenhügel, usw.

Die PC-Spiele zu Midkemia

Beitragvon Rai » Do Jan 08, 2009 9:20 pm

Wie bekannt ist, gibt es 2 Spiele die mit Midkemia direkt zu tun haben, "Betrayal at Krondor" und "Return to Krondor" Dan gabs noch ein Spiel, das von Sierra eigentlich unter Lizenz entwickelt wurde, welche dann aber entzogen wurde, und dann unter einem anderen Namen rausgebracht wurde: "Betrayal at Antara" Vom Speilprinzip gleich wie "Betrayal at Krondor" aber irgendwie wollte mich das nicht so richtig fesseln, es fehlte einfach die spielerische Tiefe dahinter, allerdings technisch schon besser als "Betrayal at Krondor" , bessere Grafik, Sprachausgabe und dann verliessen mich die Gründe für dieses Spiel auch schon.
Wenn hier Interesse besteht, kann ich mir nach und nach die Spiele vorknöpfen, und Screenshots und Videos hier reinstellen.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Do Jan 08, 2009 9:39 pm

Ja das würde ich begrüßen, bei "Antara" hatte halt die Feistsche Sprache und Storylein gefehlt.
Allein die zu lesenden Texte bei "Betrayal" waren der Hammer!
Ein Textadventure von Ray, das wär mal was!
:lol:



Dies hier ist schon ziemlich am Ende des Spiels: Bild
Endlich! Gaminas Retter sind da! Gorath, Owyn, Pug. Jetzt kann nichts mehr schiefgehen.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Rai » Fr Jan 09, 2009 11:31 am

Ich werd mich denn mal dran machen, so ist der Urlaub wenigstens noch zu was gut. :wink:
Mal schauen, wie die DosBox mit Fraps funktioniert, oder weiss jemand ne andere Methode, um Videos von Spielen aufzuzeichen?
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Rai » Fr Jan 09, 2009 12:03 pm

So Enttäuschung, Fraps geht nicht mit der DosBox, da kommt nur Wirrwarr raus, also werd ich mir für die Videos was anderes einfallen lassen müssen.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Fr Jan 09, 2009 12:09 pm

Da hab ich leider auch keinen Plan!

Ich hatte "BaK" mal mit über 100 speziell beschriffteten Savegames durchgespielt. Immer wenn quasi ein geiler Dialog kam.
Ist aber leider, leider bei nem Rechner-GAU verlorengegangen!!! Hasta la vista Baby
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Di Jan 13, 2009 2:23 pm

Stefan deine Beschreibung von "BaK" bei Midkemia.info ist ja der Burner, wo hast´en die geklaut:


Bei "Betrayal at Krondor" übernimmst Du die Rolle des Gorath (Mist, hab immer alle Gesteuert).
Zusammen mit deinem Begleitern Owyn (Indianer) (ist ja ne Hammerharte Prestigeklasse :indian: ) und Locklear (Krieger)(und Gorath nicht oder was) bist Du auf dem Weg nach Krondor. Dort angekommen, machst Du die Bekanntschaft des Königs und bekommst den Auftrag, seinen verschwundenen Prinzen zu suchen (Aha!!!). Auf deiner Reise durchwanderst Du eine - für damalige Verhältnisse einmalige - 3D-Karte. Folge Wegen, durchquere Wiesen, Felder, Friedhöfe und Städte. Wegweiser erleichtern Dir dabei die Orientierung (Oh, ja jetzt hab ich meine Orientierung wieder). Wehre Dich gegen Wegelagerer und Zauberer die auch schon mal aus dem Nichts auftauchen können, um Dich zu attackieren und führe dieses spannende Abenteuer zu einem friedvollen Ende...


Hier die Rezi bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Betrayal_at_Krondor


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ahhhh, ich hab deinen :indian: -Link gefunden:
http://www.vollversion.de/download/betr ... r_414.html
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Rai » Di Jan 13, 2009 3:01 pm

Ich hab das ja auch schon mal bemängelt. Irgendwo im Forum geistert auch eine bessere Beschreibung von mir rum, aber Stefan hat immer viel um die Ohren.
Ich hab nun ne Weile mit Fraps rumexperimentiert, schaut so aus, als wenn es langsam was wird mit den bewegten Bildern.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Di Jan 13, 2009 3:17 pm

Ja, dass kann ich mir gut vorstellen, außerdem betreut er ja die Homepage und das Forum im Alleingang.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Rai » Di Jan 13, 2009 6:28 pm

Verdammt, jetzt gehen die bewegten Bilder mit Fraps endlich, aber nun erzeugt die Dosbox so hohe Prozessorlasten, das Fraps gleichzeitig nicht mitlaufen kann, dann ruckelt das Spiel, eigentlich lachhaft, wenn man sich die Systemanforderungen des Original-BAK mal anschaut, und jetzt läuft es unter der Dosbox und Fraps noch nicht mal richtig. Allerdings, die Dosbox simuliert einen 486er Computer der damligen Zeit rein über Software, so das der Prozessor alle Berechnungen anstellen muss, Speicherinterface, Prozessor selber, Grafik, Sound, und das ist zuviel. Wenn ich das ganze per Videocam vom Bildschirm abfilme, wird die Datenmenge zu groß, man müsste es komprimieren um es online zu stellen, und dann kann keiner mehr was in den Videos erkennen, es wird wohl vorerst bei Screenshots bleiben.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Di Feb 17, 2009 3:06 pm

Wie war das jetzt mit den Screenshots zu:
Bild VON DEM GEILEN ENTWICKLER: Bild
Bei meinem Vista-Rechner läuft es leider nicht mehr.
Und wenn ich daran denke, bei meinem 386´er musste ich damals die Grafik zurücknehmen, weil das Spiel zu hungrig war. Das wahren noch Zeiten.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Kalkin » Di Feb 17, 2009 11:48 pm

Hab ne weile Lang Return to Krondor gespielt. War schon recht witzig und hatte auch einige gute Ideen, die auch spielerisch umgesetzt wurden. Bin dann irgendwo nicht mehr weitergekommen und habs sein lassen :splatter:
Betrayal at Krondor hingegen hab ich nie gespielt. Würde wahrscheinlich eh nirgends mehr laufen und meine Augen protestieren bei so alten Spielen meistens auch schon nach 10min^^
Kalkin
Spötter
 
Beiträge: 21
Registriert: So Nov 25, 2007 9:45 am

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Mi Feb 18, 2009 10:50 am

Ich habe beide gespielt und "BaK" war atmosphärisch, story- und textmäßig um Längen besser als sein Nachfolger.

Aber die Grafik ist inzwischen halt 16Jahre alt.
Und das sind im Bereich PC halt Dimensionen die dazwischenliegen!
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Zadok » Mi Feb 18, 2009 8:01 pm

Das hab ich aus der Powerplay 12/92 mal für euch eingescannt:Bild
Das mit den Realen Menschen war schon eine geile Idee von Dynamix.
Hat die Sache irgendwie realistischer gemacht.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Spiele

Beitragvon Stefan » Do Feb 19, 2009 9:05 am

A propos Powerplay-Zeitschrift:

Kennt ihr noch die Comic-Strips "Starkiller - Die Geisel der Galaxis" aus der Happy Computer/Powerplay?
Ich hab da noch ein paar auf der Festplatte rumliegen... :) Mal gucken, ob ich das so posten kan...

Edit: Hach! Ich habe auch ein paar Folgen im Web gefunden:

Bild
Starkiller Folgen 1-12 aus Powerplay 1/1988 - 3/1989

Viel Spaß! :-)
Zuletzt geändert von Zadok am Fr Mär 06, 2009 12:16 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Toten Link getauscht.
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Die Spiele

Beitragvon Rai » Sa Feb 21, 2009 8:46 am

Kalkin hat geschrieben:Würde wahrscheinlich eh nirgends mehr laufen und meine Augen protestieren bei so alten Spielen meistens auch schon nach 10min^^

Doch kriegt man alles zum Laufen, die Grafik von RTK ist eigentlich nicht so angestaubt wie BAK, obwohl BAK das bessere Spiel war oder immer noch ist. Macht aber viel Spaß auf einem 24 Zoll Monitor, früher musste man in einen 14 Zöller starren. :shock:
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu Die sonstigen Werke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron