Auf Englisch?

Alles was es sonst noch gibt

Auf Englisch?

Beitragvon Fipse » Fr Jan 23, 2009 9:06 am

Guten Tag erst mal,
ich habe tatsächlich jahrelang die Midkemiasaga gelesen und bin nie auf die Idee gekommen mal ein Forum dazu zu suchen.

Mir geht es um folgendes, ich habe bisher die Midkemiasaga nur auf Deutsch gelesen. Da ich erst nach der Veröffentlichung der Schlangenkriegreihe eingestiegen bin, hatte ich ja genug Material was auf Deutsch veröffentlich wurde.

Jetzt habe ich aber schon ne weile die deutschen Veröffentlichungen eingeholt und habe das ewige warten auf die neuen Bände satt.
Mein Englisch ist recht ordentlich (wage ich mal zu behaupten) und Bücher wie Lord of the Rings kann ich mit wenigen Schwierigkeiten lesen. Ich wollte mal an ein paar Kundige hier im Forum fragen, wie denn so der Schreibstil von Feist im Englischen ist. Schwer zu verstehen? Oder auch für uns Deutsche gut verständlich?

So, das waren jetzt viele Worte für eine einfache Frage.

Freue mich schon auf ein paar Diskussionen zu dieser fantastischen Buchreihe hier im Forum.


MfG Fipse
Fipse
Spötter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jan 23, 2009 8:50 am

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Rai » Fr Jan 23, 2009 4:24 pm

Soviel Bände hat er im Englischen auch keinen Vorsprung, aktuell gerade mal "Wrath of a mad God". Ich habs auf Englisch gelesen und fand es gut verständlich.
Und: Willkommen im Forum.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Stefan » Fr Jan 23, 2009 5:01 pm

Herzlich Willkommen bei uns im Forum!
Wir freuen uns, das Du den Weg zu uns gefunden hast - und natürlich auch auf Deine Beiträge!

Mit Rai bist Du gleich an den Experten für die englischsprachigen Ausgaben gelandet. ;)

Schönen Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Fipse » Sa Jan 24, 2009 1:17 am

Rai hat geschrieben:Soviel Bände hat er im Englischen auch keinen Vorsprung, aktuell gerade mal "Wrath of a mad God". Ich habs auf Englisch gelesen und fand es gut verständlich.
Und: Willkommen im Forum.

Danke, werde es mir mal bestellen und versuchen zu lesen. Mal schauen was so passiert :mrgreen:
Fipse
Spötter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jan 23, 2009 8:50 am

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Rai » Sa Jan 24, 2009 9:07 am

Achso, vergessen es oben zu schreiben. Tolkien ist doch sehr speziell in seiner Schreibweise, ich hab seine Bücher nur auf Deutsch gelesen und selbst da sind sie etwas anders als heutige Bücher, man merkt doch das gewisse Alter der Bücher und die altertümliche Sprachweise, was sich im Englischen auch noch etwas verstärken wird, und erst durch die Übersetzung ins Deutsche etwas verloren hat. Wenn du diese Bücher auf Englisch lesen konntest, hast du mit Feist sicher keine Probleme.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Stefan » Mo Jan 26, 2009 10:43 am

Das kann ich bestätigen!
Ich habe hier noch ein paar SciFi Raritäten aus den 50/60ger Jahren - Das ist eine ganz andere Sprache und Stil!

Ach ja, wir hatten ja hier schon einmal einen Thread darüber (den wir gerne wiederaufleben lassen können) Was lest ihr den so im SciFi-Sektor?

Schönen Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Fipse » Mo Jan 26, 2009 1:36 pm

So Packet von Amazon ist da. Richtig schönes Buch mit Einband :) Und das Bild scheint auch besser zu passen als wie die Deutschen immer...

Habe schon die ersten paar Seiten gelesen und verstehe alles problemlos. Muss mich richtig wegzwingen um jetzt an die Uni zu gehen :mrgreen:

Wenn das so weiter geht bin ich heute Nacht fertig*G*
Fipse
Spötter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jan 23, 2009 8:50 am

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Stefan » Mi Jan 28, 2009 3:05 pm

Wie lesen sich denn die ersten Seiten so? Wie ist die Story? (nicht genauer, nur generell) ?

Quasi: Können wir uns freuen?
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Garrett » Do Mär 19, 2009 12:52 pm

oh ja!
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Fipse » Di Mär 31, 2009 9:46 pm

Äh hatte null zeit, deswegen die späte Antwort: Ja und Nein. Teilweise hat es mir persönlich nicht gefallen. Aber das ist Geschmackssache. Sagen wir es so. Es ist von Feist ;)
Fipse
Spötter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jan 23, 2009 8:50 am

Re: Auf Englisch?

Beitragvon Zadok » Mo Apr 20, 2009 9:53 pm

Leider bin ich ja auch nicht so der Englisch Leser.

Hab mal wieder was für euch ausgebuddelt:
Und zwar eine Cover-Übersicht über die Französischen "Feist" Romane. :o
Siehe: http://epopee-litteraire.exprimetoi.net ... r-t608.htm


8) MfG Zadok
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Midkemia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron