Die Götter von Kelewan

Alles was es sonst noch gibt

Die Götter von Kelewan

Beitragvon Zadok » Sa Apr 04, 2009 3:53 pm

Eine alphabetische Auflistung der Gottheiten von Kelewan:
„Die Götter drehen das Rad des Lebens auf das wir alle gebunden sind.“


  • Name - Domäne - Beschreibung
  • Alihama - Reise - n/a
  • Baracan - Ehre - n/a
  • Chochocan - Reinheit, Tugend - Chochocan ist der oberste Gott Kelewans. Bruder von Kenburchi. Ist stets im Kampf gegen das Böse.
    Er ist der Gott des "guten".
    „Ein Mann muß sein Handeln an seinen Idealen messen. Handelt er untugendhaft und schlecht, so kann er gegen den Willen unseres Herren nicht bestehen.“
    - Redensart der Chochocan-Priester-
  • Fa - Nacht - n/a
  • Hantukama - Heilkunde - Priester des Hantukama heilen jeden, unabhängig von Macht oder Status. Jeder ist gleich.
  • Hilbantucan - Arbeit - n/a
  • Indiri - (unbekannt) - eine geheimnissvolle Gottheit, deren Rolle im Pantheon Kelewans unbekannt ist.
  • Jastur - Krieg - n/a
  • Juran - Gerechtigkeit - n/a
  • Juru - Schifffahrt - n/a
  • Keburchi - Chaos - Bruder von Chochocan.
  • Lashima - Weisheit - n/a
  • Lulondi - Wachstum, Geburt - der Gott der Bauern
  • Milianxana - Freude, Liebe - n/a
  • Nictac - Diebstahl, Mord - n/a
  • Oxalaca - Meer, Fischer - n/a
  • Salana - Wahrheit - n/a
  • Shugh-Lag - Verbindung von Gegensätzen - n/a
  • Sibi - Tod - Sibi ist der am meisten gefürchtete Gott auf Kelewan.
  • Thanaxaca - Kunst, Gesang - n/a
  • Tiralni - Seefahrt, Meer, Wind - n/a
  • Tomachca - Frieden - n/a
  • Turakama - "ehrenhafter" Tod - Turakama wird meist von Soldatan angerufen, denn Ehre ist ein sehr hohes Gut auf Kelewan
    "Ein jeder muss gehen, wir geleiten ihn nur, so wie die natürliche Ordnung es vorsieht." -Aus dem Glaubensbekenntnis der Turakama-Priester-
  • Tuth - (Bau-)Handwerk - n/a
  • Zamach - Wissen - n/a
  • Zurgauli - Glück - n/a


„Wenn aber die Götter unseren Glauben benötigen, so sind sie von uns abhängig.
Sind sie es, so drehen wir durch sie das Rad auf das wir gebunden sind.“



CHOCHOCAN - der Gott des Guten
Chochocan ist der Bruder von Kenburchi und gilt als der höchste der Götter, der Göttervater. Die Legende sagt, das er allen Göttern ihren Platz zugewiesen habe. Er symbolisiert die Reinheit und die höchste Tugend. Lüge und Falschheit ist ihm Fremd, und hilft denen, die im Namen des Guten streiten.
Er kämpft aber nur gegen das Böse, dieser Kampf hat nichts mit Gerechtigkeit oder Wahrheit zu tun.


Anderer Glauben
Es gibt auch andere Glaubensrichtungen auf Kelewan und obwohl sie sich gegenseitig ausschließen funktionieren sie gut nebeneinander.
Scheinbar ist ein Glaube solange wahr wie Wesen daran glauben, oder vielleicht gibt es, "Salana" möge es mir verzeihen, auch gar keine Wahrheit.
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Alys » Sa Apr 11, 2009 12:47 pm

Was sind denn da deine Quellen? Die stehen doch nicht alle so detailiert in den Büchern?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Garrett » Sa Apr 11, 2009 12:51 pm

Wikipedia in englisch hilft da viel ;) 8)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Alys » Sa Apr 11, 2009 2:18 pm

*grmml* ich geh sterben...
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Garrett » Sa Apr 11, 2009 4:21 pm

brauchst du nicht, Wikipedia.de hilft auch schon mit ausführlichen Infos, nur der größere Fan Stamm ist nun mal in den Staaten, daher hast du auf englisch einfach mehr...
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Rai » Mo Apr 13, 2009 8:56 am

Ja, die englische Wikiseite zieh ich auch gerne mal zu Rate, wobei es nicht nur die Wikiseite gibt, auch sonst kann man im Netz auf ein reichhaltiges englisches Wissen zu Feist zurückgreifen.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Alys » Mo Apr 13, 2009 2:32 pm

Tja, aber für all das ist Englisch von Nöten. Ohne das finde zumindest ich mich da kaum zurecht... :(
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Rai » Mo Apr 13, 2009 3:52 pm

Wenn das kein guter Grund ist Englisch zu lernen, was dann? Als ich das erste Buch WOAMG in Angriff genommen habe, habe ich ähnlich gedacht. Warum tue ich mir das an? Aber es macht wirklich Spaß, klar ich würde es nicht in Englisch lesen, wenns das Buch auch auf Deutsch geben würde. Aber so bin ich in der Geschichte weiter und hab sogar noch was gelernt. Und Spaß dabei gehabt.
Du könntest ja auf Grund deiner Nähe zu Tschechien damit anfange auf Tschechisch zu lesen, Zadaok erwähnte irgendwo, das es die Bücher auf Tschechisch gibt.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Alys » Mo Apr 13, 2009 10:31 pm

Meiner NÄHE zu Tschechien????? HALLOOOO???!!! Was heißt Nähe, bitteschön???? So unendliche Weiten trennen uns beide nicht, deutscher Bruder! Tschechien! Püh! Ich weiß nicht mal genau wo das liegt, geschweige denn dass ich deren Sprache zu lernen gedenke. Dann aber hundert mal lieber Englisch!
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Garrett » Di Apr 14, 2009 10:44 am

@Alys, na dann loss *daumedrück*, bei www.leo.org gibts ein gutes Online Lexikon wenn mal was nachschlagen musst ;) :p
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Alys » Mi Apr 15, 2009 12:43 pm

*knurr*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Zadok » Do Apr 16, 2009 1:10 am

Alys hat geschrieben:Meiner NÄHE zu Tschechien????? HALLOO???? Ich weiß nicht mal genau wo das liegt...

Zählt zu den östlichen Königreichen. :lol: Ist nur ein Katzensprung von Dir.

Auch manchmal ganz nützlich "Latein - Deutsch": http://www.albertmartin.de/latein/
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Alys » Do Apr 16, 2009 10:25 am

Ich wusste gar nicht, dass Tschechien noch ein Königshaus hat. Ich dachte ich kenne alle verbliebenen Monarchien dank der Klatschpresse. Aber vielleicht sind die nicht so Aufmerksamkeitsgeil...
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Zadok » Do Apr 16, 2009 3:38 pm

Es gibt übrigens, nur noch ein richtiges Kaiserhaus auf unserer Welt!
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Die Götter von Kelewan

Beitragvon Garrett » Do Apr 16, 2009 4:35 pm

und der sitzt in München... oder doch Hamburg???
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu Midkemia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron