Isalani?

Alles was es sonst noch gibt

Isalani?

Beitragvon Stefan » Mo Apr 20, 2009 7:04 am

Mal so eine Frage - ich kann mich nicht mehr so recht erinnern: Was heisst eigentlich "Isalani" ?
Wird das in Zusammenhang mit Nakor eigentlich mal erklärt, falls ja: In welchem Band?

Schönen Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Isalani?

Beitragvon Zadok » Mo Apr 20, 2009 11:52 am

"Isalani" ist die Bezeichnung einer Volksgruppe im Konglomerat des Viel-Völkerstates "Groß-Kesh"!
Diese Volksgruppe, kann man sich weitestgehend, wie "Chinesen" vorstellen.
Also Statur, Aussehen, Lebensweise, Kampfstiele und es gibt bei ihnen mehr Mönche als anderswo.
Feist hat ja ein "Faible" dafür, real existierende Volksgruppen in seine Bücher zu portieren. :wink:

Siehe auch: http://www.crydee.com/raymond-feist/faq ... alani-like


MfG Zadok
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Rai » Mo Apr 20, 2009 10:44 pm

Genauso habe ich es auch in Erinnerung.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Zadok » Di Jun 16, 2009 3:39 pm

Hab meine 15 Jahre alten Aufzeichnungen wieder gefunden. Und da steht in Krakelschrift, die ich mitlerweile kaum entziffern kann: :wink:

Isalani, Volk aus Shing Lai (Südlich der Ringes von Kesh)

Also schon ziemlich nahe an der Konföderation:
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Alys » Di Jun 16, 2009 8:07 pm

Weshalb ist die Karte so zerstückelt? Ist das Absicht und ich erkenne den tieferen Sinn dahinter nicht?
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Isalani?

Beitragvon Zadok » Di Jun 16, 2009 8:42 pm

Die Karte besteht aus insgesamt 4x6 Einzelfragmenten.
Insgesamt sind es noch mehr. Wahrscheinlich damit man sie nicht einfach bei "elvandar.com" herunterladen kann. :wink:
Welchen Browser benutzt du? Ich schätze mal IE8.

MfG Zadok
P.S. Ich hätte auch sagen können:
Damit, (wenn man die unterste Zeile weglässt) niemand weiß, das sich unter der Konföderation "Die Insel der Schlangen Menschen" befindet. :twisted:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Rai » Fr Jun 19, 2009 9:36 pm

War ja klar, das die Schlangenmenschen dort wohnen, wurde ja auch in diversen Büchern beschrieben, das die aus dem Süden kommen, wo es warm und trocken ist. Ich glaub aber eher, die Karte war noch anklickbar und zoomte dann nochmal auf die angeklickte Region.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Alys » So Jun 21, 2009 7:57 pm

Ja, bei Meinem Computer hab ich sie jetzt auch vernünftig. Bei meiner Schwester hat das so komisch ausgesehen...
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Isalani?

Beitragvon Zadok » Di Jun 23, 2009 8:38 am

Frage mich, wer jetzt dort wohnt! Menschen, Trolle, Goblins?
Vielleicht auch gar niemand. Wer weis... :pirate:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Fipse » Mo Jul 06, 2009 11:29 pm

Der Süden ist ja auch riesig...da ist echt noch viel Platz für ein paar interessante Geschichten abseits der Hauptstory ;)
Fipse
Spötter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jan 23, 2009 8:50 am

Re: Isalani?

Beitragvon Zadok » Do Jul 09, 2009 9:17 am

Die müssen meines Erachtens auch gar nichts mit Pug und Konsorten zu tun haben.
In dieser Region gibt es genug Völker, über die ich gerne mehr erfahren würde.

Auch über die Zwerge von Midkemia würde ich gerne mehr erfahren. Am liebsten auch aus der Sicht eines solchen!

Außerdem über die "bösen" Geschöpfe wie Oger, Riesen, Trolle, Goblins, Kobolde würde ich gerne mehr erfahren.
Wo kommen diese her / wie denken sie / usw.
Gerne auch als Kurzgeschichten, Feist hat ja schon einige gute abgeliefert.
Aber mir scheint es als habe die Einführung der meisten oben genannten Wesen mit der Nähe des Ur-Midkemia zum D&D-Rollenspiel und mit Feist´s Verehrung für Tolkien zu tun. Zumindest scheint es mir als nehme der Meister mit den Jahren immer mehr Abstand von dieser Art von Bösewichten. :wink:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Fipse » Do Jul 09, 2009 9:52 am

Das liegt wohl daran dass sie einfach keine gefahr mehr für die Welt/Königreich sind.

Was soll so ein hauen von Goblins schon tun? Oder die Dunkelelben? Das hatten wir ja alles schon im Spaltenkrieg.

Aber vieleicht führt er ja die Orks ein die kurz erwähnt wurden ;)
Fipse
Spötter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jan 23, 2009 8:50 am

Re: Isalani?

Beitragvon Garrett » Do Jul 09, 2009 12:27 pm

Könnt mir auch vorstellen das um gerade die üblichen nörgligen Vergleiche der geliebten Kritiker mit HdR zu vermeiden, die ganzen "Standard" Bösewichte nicht mehr zum zuge kommen. Andererseits hat auch Fipse recht, sie sind einfach keine Gefahr mehr, ausser für Scharmützel.
Interesant wäre hier aber sicher eine Reihe, lange vor Pug und Co. Das hab ich glaub schonmal irgendwo gesagt.

Die Einführung anderer Bösewichter wie die Dasati oder die Schreckenslords, geben Midkemia ein ganz anderes Umfeld, weit weg von anderen Fantasy Sagas und machen es so zu etwas einzigartigem. Wobei ich gerne mal wüsste, in wie weit REF bei der ersten Erwähnung der Schreckenslords bereits geplant hatte?! Ob er da selbst schon eine Vorstellung hatte von der unvorstellbaren Grösse des Midkemia Universums!?
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Isalani?

Beitragvon Rai » Sa Jul 11, 2009 7:11 am

Ich denke das er das teilweise geplant hat, der Schachzug, einen Schreckenslord als den Gott der Dasati wirken zu lassen, war jedenfalls so nicht vorraussehbar. Und erklärt auch den Expansionsdrang der Dasati.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Isalani?

Beitragvon Alys » Sa Jul 11, 2009 7:54 pm

Naja, ich denke aber auch, dass ein Low-Abenteuer durchaus mal wieder interessant wäre nachedem alle anderen letzten Abenteuer immer nur auf den Untergeng von allem hingesteuert haben. Ich hätte nichts dagegen, mal wieder ein Buch zu lesen, in dem es um die Geschehnisse eines Grenzbarons geht, vielleicht Borrics Großvater wie er Crydee eingenommen hat oder so was. Wie sie das erste mal auf Elben gestoßen sind, ect. Da gibt es genug was interessant ist.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu Midkemia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron