Neues Mitglied: Zadok

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst

Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Stefan » Mi Jan 07, 2009 1:18 pm

Wir haben ein neues Mitglied im Forum: Herzlich willkommen, Zadok!
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Rai » Mi Jan 07, 2009 7:46 pm

Ja, auch hier noch mal ein herzliches Willkommen hier, Zadok.
Bevor sich einer fragt, was das für Bilder in seinem Avatar sin, das oberste ist die Abtei von Sarth und unten die Skyline von Krondor, beides aus dem Speil "Betrayal at Krondor"
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Zadok » Mi Jan 07, 2009 10:21 pm

Danke für das nette Willkommen.
:narr: Ist ja recht Familiär und Übersichtlich bei euch :narr: .
Und Rai: Richtig erkannt
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Rai » Mi Jan 07, 2009 10:37 pm

Ja, richtig erkannt, hab das Spiel auch gerade wieder mal durchgespielt.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Stefan » Mi Jan 07, 2009 10:44 pm

Zadok hat geschrieben:Danke für das nette Willkommen.
:narr: Ist ja recht Familiär und Übersichtlich bei euch :narr: .


Wir war mal wesentlich mehr los... Wir hatten vor einigen Jahren mal einen Servercrash und viele Postings, ja eigentlich das komplette
alte Forum (auch damals schon über 1000 Postings und jede Menge aktive User) war unwiderbringling verloren. Viele User habe ich
dannach nie mehr wiedergesehen.

Schade, schade! Nun, ich habe auch bemerkt, das Rai in den letzten Jahren durch die massive "Schwemme" anderer Autoren wesentlich an Bedeutung verloren hat. Vor 10 jahren gab es keine gutsortierte Buchhandung, die nicht alle seine Bände vorrätig hatte. Heute muss man schon Glück haben, wenn die aktuellen vorrätig sind. Leider, leider. Ray schreibt einfach zu langsam! :-)

Rai hat geschrieben:Ja, richtig erkannt, hab das Spiel auch gerade wieder mal durchgespielt.


Hatte ich mir eigentlich auch für den Weinachtsurlaub vorgenommen. Leider kam ich nicht dazu...

Schönen Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Zadok » Do Jan 08, 2009 1:58 pm

Stefan hat geschrieben:Hir war mal wesentlich mehr los... Wir hatten vor einigen Jahren mal einen Servercrash und viele Postings, ja eigentlich das komplette
alte Forum (auch damals schon über 1000 Postings und jede Menge aktive User) war unwiderbringling verloren. Viele User habe ich
dannach nie mehr wiedergesehen.


:cry: Ist Ja Schade!
Meine Frau hatte ein Verwandtes Problem. Diese ist seit Jahren stark in einem Künstlerzirkel involviert.
Vor einem Jahr Strichen die damaligen Chefs von einen auf den anderen Tag die Segel.
In den darauffolgenden massiven Umstrukturierungen sprangen rund 2/3 der Künstler ab!


Stefan hat geschrieben:Schade, schade! Nun, ich habe auch bemerkt, das Rai in den letzten Jahren durch die massive "Schwemme" anderer Autoren wesentlich an Bedeutung verloren hat. Vor 10 jahren gab es keine gutsortierte Buchhandung, die nicht alle seine Bände vorrätig hatte. Heute muss man schon Glück haben, wenn die aktuellen vorrätig sind. Leider, leider. Ray schreibt einfach zu langsam! :-)


Genau meine Ansicht.
Feist hat in 10 Jahren den gleichen Output wie Hohlbein in einem Jahr.
Aber zu welchem Preis? Hohlbeins Romane basieren Teilweise auf denselben Skripten!
Obwohl er ja auch gute Romane geschrieben haben soll?!
Bei Feist muss man das Gesamtwerk betrachten, und die ganzen umfassenden Ãœberlegungen dieses Epischen Werkes!!!
Außerdem finde ich sein Magiesystem sehr durchdacht und gut dosiert.
Auch seine Theologischen Betrachtungen finde ich äußerst konstruktiv!
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Stefan » Do Jan 08, 2009 2:12 pm

Zadok hat geschrieben:Feist hat in 10 Jahren den gleichen Output wie Hohlbein in einem Jahr.
Aber zu welchem Preis? Hohlbeins Romane basieren Teilweise auf denselben Skripten!
Obwohl er ja auch gute Romane geschrieben haben soll?!


Ich muss zugeben, ich kenne von Hohlbein grad mal die Nibelungen so richtig. Wenn ich mich recht entsinne, stehen sogar noch einige Bände ungelesen Zuhause im Regal herum. Diese Bücher reitzen mich im Moment irgendwie gar nicht.

Zadok hat geschrieben:Bei Feist muss man das Gesamtwerk betrachten, und die ganzen umfassenden Ãœberlegungen dieses Epischen Werkes!!!
Außerdem finde ich sein Magiesystem sehr durchdacht und gut dosiert. Auch seine Theologischen Betrachtungen finde ich äußerst konstruktiv!


Das sehe ich genauso! Ich kenne nicht viele Autoren, die ein solch ausgreiftes Weltenkonzept haben wie Ray: Religion, Kulturen, Magie, usw. Das mag natürlich auch mit der Pen&Paper-Vergangenheit von Midkemia zu tun haben. Wenn man sich zudem Rays Vorworte und Danksagungen ansieht merkt man, dsa er sich auch gerne von anderen inspirieren lässt.
Vor Jahren hatte ich selber mal eine Kurzgeschichte begonnen - Nach 5 Seiten hatte ich meinen Protargonisten eine solche Klemme gebracht, das es mich Tage gekostet hat, ihn da wieder herauszumanövrieren. Zudem liess dann auch die Motivation irgendwann nach, so das die Story nie fertig wurde... :mrgreen:

Schönen Gruß,
Stefan
Zuletzt geändert von Stefan am Do Jan 08, 2009 2:13 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Typo
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Rai » Do Jan 08, 2009 2:40 pm

Versuchs mal mit David Eddings, vor allem die Belgariad-Saga und die darauf aufbauende Malloreon-Saga sind in jeder Hinsicht bis ins Kleinste durchdacht, Religion, Weltgeschichte, Politik und Geographie sind dort richtig gut überdacht, es gibt sogar ein Buch extra, "Der Riva Codex" in denen die Entstehung sämtlicher Völker, Religionen, Staaten und Götter genauestens erklärt wird.
Diesen Autor kann ich euch nur ans Herz legen, im Endeffekt ist es Standardfantasy, die Guten gewinnen, die Bösen verlieren, nicht bevor sie vorher noch den Guten was gestohlen haben, was die Guten zurückgewinnen müssen. Aner kurzweilig geschrieben, viel Humor, und äusserst logisch und detailiert.
Man sollte meinen, das man die Geschichte einer realen Welt liest, wie eine Art Reportage.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Zadok » Do Jan 08, 2009 3:10 pm

Genau so muss es sein :!:

Aber es gibt auch viel Schrott auf dem Markt!

Hab mir 2007 die 3 Bücher "Die Rückkehr der Erzmagier" von Troy Denning geholt.
Hätte sie mir nicht gekauft, wenn unsere Rollenspieltruppe nicht genau dort Spielen würde!
Trotz mehrmaligen Anlaufes bin ich auf der Hälfte der Seiten steckengeblieben.
Da: Oberflächliche Charaktere, Ein schlechter Schreibstiel / Ausdruck
Schönes Zitat: "Der Strahlenangriff hinterließ ein Basseballgroßes Loch in der Brust des Ghuls" :merlin:
Eindeutig ein amerikanischer Ghul!

MfG Zadi
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Stefan » Do Jan 08, 2009 3:15 pm

Zadok hat geschrieben:Schönes Zitat: "Der Strahlenangriff hinterließ ein Basseballgroßes Loch in der Brust des Ghuls" :merlin:
Eindeutig ein amerikanischer Ghul!


Das ist ja Bretthart... Da hat aber zusätzlich noch der Übersetzer gepennt, oder? ;)
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Rai » Do Jan 08, 2009 3:19 pm

Hehe, das ist wirklich gut, klingt wie ne Gebrauchsanweisung eines koreanischen Videorecorders auf Deutsch von Koreanern übersetzt.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Stefan » Do Jan 08, 2009 7:29 pm

Musss mal hier auf der Platte wühlen. Hab hier irgendwo ein Powertpoint mit dem "best of" aus übersetzten Bedienungsanleitungen...
Benutzeravatar
Stefan
Valheru
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo Jun 13, 2005 8:22 am
Wohnort: 91301 Forchheim
MSN-Messenger: stefan@kramperth.de

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Zadok » Di Jan 19, 2010 3:16 pm

Hallo Midkemianer,
wie ihr sicherlich schon gemerkt habt war ich in den letzten Monaten quasi im Forum nicht aktiv. Dies beruht aber eher auf persönlichen Gründen und hat nichts mit euch zu tun. Leider werde ich auch in der nächster Zukunft kaum hier aktiv sein können!
Allerdings seit gewiss – ich vergesse euch nicht und ich habe euch auch nicht vergessen!!!

MfG Andy (Zadok)


P.S. Das ist jetzt keine Absiedsmail oder so etwas, allerdings muss ich mich momentan hallt um ganz andere Dinge kümmern.
Ich versuche auch ab und an mal hereinzuschauen. :wink:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Rai » So Feb 07, 2010 4:05 pm

Schön das du ab und zu noch mal reinschaust, ich hab dich schon vermisst. Wird ZEit das ein neuer deutscher Feist rauskommt, dami es wieder was zu schnacken gibt. Bin da im Moment aber auch nicht auf dem Laufenden, wann die nähste deutsche Veröffentlichung stattfindet.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Neues Mitglied: Zadok

Beitragvon Garrett » So Feb 07, 2010 8:56 pm

Sollte dieses Jahr nicht sogar der erste von der Demon War Saga kommen? Bin mir da aber auch nicht mehr so sicher.
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron