Bezug zur "Erben-Saga"

Die Moredhel kommen zurück

Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Metmann » Di Apr 14, 2009 5:49 pm

Hey leutz! In wie fern nimmt die Krondor-Saga auf die letzten Sagas bezug? Ist der Inhalt für später ausschlaggebend wichtig? Kann man diese Nebenhandlung auch weglassen? Was meint ihr dazu?

Wie habt ihr eure Lesereihenfolge von Feists Werken gestaltet?
Benutzeravatar
Metmann
Spötter
 
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 15, 2007 6:28 pm
Wohnort: Helmstedt
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Garrett » Di Apr 14, 2009 9:28 pm

Die Krondor Saga spielt vor der Schlangenkrieg-Saga, daher nimmt sie nicht so viel Einfluss darauf. Aber es gibt natürlich wie immer gewisse Vorfälle auf die angesprochen wird bzw. es gibt Namen die noch sehr viel später fallen und die nicht Nakor, Tomas oder Pug lauten.

Aber zwingend sind sie nicht, da sie ohnehin noch nicht vollständig sind. Es fehlen noch zwei Bücher die derzeit nur als Computerspiel existieren.

Ich persönlich versuche möglichst die chronologische Reihenfolge einzuhalten auch wenn mir das nicht ganz geklappt hat. Aber so bist du bestens informiert. Raymond E Feist selbst hat mal in einem Interview gesagt man solle sie am besten nach Erscheinungsdatum lesen. Was auch ok ist.
Meine Reihenfolge war wie folgt:

Midkemia
Kelewan
Legenden
Krondor
Erben
Schlangenkrieg
Demonwar (englisch)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Zadok » Mi Apr 15, 2009 11:10 am

Garrett hat geschrieben:Aber zwingend sind sie nicht, da sie ohnehin noch nicht vollständig sind. Es fehlen noch zwei Bücher die derzeit nur als Computerspiel existieren.

Das ist nicht korrekt. Zwei der erschienenen Bücher entsprechen den zwei existenten PC-Spielen.


Die Verschwörung der Magier [Originaltitel: Krondor: the Betrayal (von 1998)] = Das PC-Spiel "Betrayal at Krondor" von 1993. Das Spiel behielt auch im deutschen den englischen Namen.

Im Labyrinth der Schatten [Originaltitel: Krondor: the Assassins (von 1999)] = Eine Art Übergang um die Handlung der Romane zu verbinden. Da einige Zeit dazwischen liegt. Diese Handlung existiert nicht in Spieleform.

Die Tränen der Götter [Originaltitel: Krondor: Tear of the Gods (von 2000)] = Das PC-Spiel "Rückkehr nach Krondor", im Original "Return to Krondor" von 1998.



Also zwingend musst du die Krondor-Saga nicht lesen, wie Garrett schon sagte. Ebenso kann man die 3 Bücher der Legendenreihe und die zwei existenten Kurzgeschichten weglassen, ohne viel von der Haupthandlung zu verpassen.


MfG Zadok
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Metmann » Mi Apr 15, 2009 11:17 am

danke für das nette feedback. :wink:
Benutzeravatar
Metmann
Spötter
 
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 15, 2007 6:28 pm
Wohnort: Helmstedt
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Garrett » Mi Apr 15, 2009 11:29 am

:shock: oh da war ich wohl falsch informiert.
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Alys » Mi Apr 15, 2009 12:47 pm

Hm... bei mir kam die Sachlangenkriegsaga schon nach der Kelewansaga. Da standen bei uns die Legenden noch gar nicht in den Regalen...
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Garrett » Mi Apr 15, 2009 12:59 pm

Ich hab die Schlangenkrieg Saga erst so spät gelesen weil mich das "Neue" so angezogen hat :)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Alys » Mi Apr 15, 2009 1:16 pm

Pfui, ab in die Ecke! Ich hab die Kelewansaga aber auch erst nach der Schlangenkriegsage gelesen, weil ich gar nicht wusste, dass die zusammengehören. *g*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Garrett » Mi Apr 15, 2009 1:17 pm

pfui ab ins Körbchen. Wie konntest du nur... 8)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Alys » Mi Apr 15, 2009 1:21 pm

Du hast es aber mit voller Absicht getan! Ich wusste es ja nicht!
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Garrett » Mi Apr 15, 2009 1:58 pm

Unwissenheit schütz vor Strafe nicht... ich hasse den Spruch :)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Alys » Mi Apr 15, 2009 2:00 pm

Ja, aber Verbrechen mit Vorsatz werden härter bestraft. *ggg*
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Rai » Sa Apr 18, 2009 11:04 am

Ich hab "Kelewan" sogar zuerst gelesen, aus den Spielen wusste ich schon Einiges um die andere Seite des Spaltes, und wollte unbedingt wissen, wie es dort wirklich aussieht. Kelewan und Midkemia, in den Geschichte um den Spaltkrieg, laufen relativ parallel nebeneinander her.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Bezug zur "Erben-Saga"

Beitragvon Alys » So Apr 19, 2009 2:53 pm

Ich weiß, ich hab sie ja gelesen. *g* Wenn auch versetzt.
Alys
Prinz von Krondor
 
Beiträge: 946
Registriert: Fr Feb 16, 2007 2:12 pm
Wohnort: Bamberg

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Die Krondor Saga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste