Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Talon vom Volk der Orosini

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Garrett » Mo Jul 13, 2009 10:25 am

Wenn ich kurz erinnern dürfte, Pug, Nakor und die anderen wurden von einem Dasati auf der ersten unteren Ebene empfangen und vorbereitet. Weiss jetzt nicht mehr wie er hies, er war aber ein Teil der weissen Anhängerschaft und lebte schon lange auf der Zwischenebene ohne irgendwelche Gadgets. Er beweist also das es funktioniert, es braucht nur Zeit und das hatten die Dasati zweifelsfrei nicht.
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Werbung wird nicht durch www.midkemia.info bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Zadok » Mo Jul 13, 2009 2:19 pm

Sie waren ja erst zu "Gast" bei Kastor auf Delecordia, also die Welt der Ipiliac.
Diese befindet sich ja zwischen den Ebenen.
Zwischen der 1. und der 2. unteren Ebene!
Diese wird ja auch als eine Art Anomalie beschrieben, die es eigentlich nicht geben dürfte. :wink:
Auch gibt es auf Delecordia Türen zum "Gang zwischen den Welten", den es ja angeblich in der 2. Ebene auch nicht gibt!
Also würde ich sagen das Midkemia auf der 1. unteren Ebene liegt, oder habe ich was falsch gelesen?

@Garrett: Ihr Dasati-Führer hieß übrigens Martuch, und dieser war nur ab und zu auf Delecordia (aber wohl immer im Auftrag des Gärtners). :pirate:
----------------------- Rollenspiel ist wie Theater. Jeder spielt eine Rolle. --------------------------
Aber niemand hat seinen Text gelernt und nur der Spielleiter weiß welches Stück gespielt wird.
Benutzeravatar
Zadok
Hohepriester
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi Jan 07, 2009 12:19 pm
Wohnort: Leipzig
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Garrett » Di Jul 14, 2009 12:14 pm

Ah da hat einer aufgepasst :) Ja Martuch war das, genau, erinnerte mich immer an Matuf, dem Tok'Ra aus Stargate... :)
Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in der Brutstätte der Panthatianer
Benutzeravatar
Garrett
Hohepriester
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi Mär 11, 2009 1:02 pm
Wohnort: Baden

Re: Der verrückte Gott wer hats schon, wer liest bereits?

Beitragvon Rai » Mi Jul 22, 2009 10:27 am

Wobei man natürlich bedenken muss, das Midkemia nicht absolut die Ebene zwischen den obersten und untersten Ebenen ist, sondern nur in der Vorstellung ihrer Bewohner. Die Dasati sehen ihre Ebene sicher auch als die zentrale Ebene an, mit den dazugehörigen oberen und unteren Ebenen.
Und so war Delecordia ein geeigneter Ort sich an den Energiestatus der Dasatiebene zu gewöhnen. Was aber auch durch starke Magie erreicht wurde.
Benutzeravatar
Rai
König der Inseln
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Jan 08, 2006 2:25 pm
Wohnort: Waren (Müritz)
MSN-Messenger: MSN-Messenger

Vorherige

Zurück zu Die Erben von Midkemia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron